Oberliga-Team

Es gibt ein Wiedersehen mit dem Ex-Stürmer Ellmann. Dieses Gefühl, einen alten Bekannten wieder zu treffen, diesen jedoch irgendwie nicht wieder zu erkennen - das hat wohl jeder mal. In diesen Tagen dürfte dieses Gefühl bei den Spielern von Ratingen 04/19 besonders ausgeprägt sein. Zumindest bei denen, die schon in der vergangenen Saison im Kader standen.

Denn am Sonntag trifft der RSV auf Schwarz-Weiß Essen. Dort spielt Marvin Ellmann. Und der Stürmer hat in ganzen 13 Spielen schon sagenhafte 17 Tore geschossen. Vergangene Saison bei 04/19 waren es insgesamt 17 Auftritte - und da traf er sieben mal.

Die meiste Zeit der Rückrunde der vergangenen Saison verbrachte Ellmann sogar bei der Zweiten Mannschaft in der Kreisliga A. "Er hat nie gemeckert, hat auch für die Zwote immer alles gegeben", sagte Jens Stieghorst, der Vereinspräsident, einst über den Angreifer. Es passte einfach nicht. Trainer Peter Radojewski, der ihn geholt hatte, kam nicht mit dem Angreifer zurecht, sein Nachfolger Karl Weiß offenbar auch nicht. Nach einer Saison wurde die Ehe geschieden - ein Sponsor zahlte die Ablöse, Ellmann wechselte nach Essen.

Weiterlesen auf Fupa.net