C-Jugend

Lowick ist am Samstag der erste Gegner. Die U15 von Ratingen 04/19 startet am Samstag (15 Uhr) mit einem Auswärtsspiel bei der DJK SF 97/30 Lowick in die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga. "Wir haben eine sehr gute Mannschaft und einen guten Trainer. Aber es wird kein Selbstläufer, wir werden uns strecken müssen", sagt Jugendleiter Martin Hasenpflug. "Es ist die schwerste Gruppe, die wir im Bereich der C-Jugend jemals zugelost bekommen haben." In den weiteren Spielen trifft die Mannschaft von Trainer Marian Busse auf den 1. FC Kleve und den TSV Norf. Nur die ersten beiden qualifizieren sich.

Für 04/19 ist es bereits die vierte Teilnahme in Folge an den Gruppenspielen, die bereits die Mannschaft der kommenden Saison bestreitet. Diese setzt sich bei den Ratingern größtenteils aus Spielern der letztjährigen C2-Jugend zusammen, die in der vergangenen Spielzeit in der Leistungsklasse spielte.

Dort kommen auch die drei Gegner der Ratinger her. Sie allesamt spielen um den Aufstieg in die Niederrheinliga, während es für 04/19 um den Klassenerhalt geht. "Mit Kleve und Lowick treffen wir auf zwei sehr starke Mannschaften. Norf sollte dagegen eine machbare Aufgabe sein", sagt Hasenpflug.

Weiterlesen auf Fupa.net