2. Mannschaft

Am Freitagabend eröffnen die Ratinger die neue Spielzeit gegen die DJK Gnadental. Franco Martino hat einen sehr interessanten Beruf. Der 30 Jahre alte Co-Trainer der Fußballer von Ratingen 04/19 II ist Schädlingsbekämpfer. Täglich gilt es, knifflige Aufgaben zu lösen, immer innovativ zu sein. Ähnlich sieht es für ihn nun sportlich aus. Bereits am Freitagabend steht der Bezirksliga-Auftakt seiner Blau-Gelben daheim gegen die DJK Gnadental an (19.30 Uhr, Keramag Sportpark).

Es kommt ein Gast, der sich selbst laut „FuPa“ unter den Mitfavoriten sieht. Das muss aber noch unter Beweis gestellt werden, denn die beiden zwölften Plätze zuletzt brachten stets harten Abstiegskampf mit sich.

Martino, der seine beste Zeit als aktiver Fußballer beim ASV Tiefenbroich hatte und der auch einige Zeit bei 04/19 aktiv spielte, hat sich die Gnadentaler bei deren Testspiel in Rath angesehen. Begeistert haben ihn die Neusser nicht: „Die haben nur verteidigt, sonst war von denen nichts zu sehen. Der Rather 3:0-Sieg war hoch verdient.“ Martino ist die rechte Hand von Cheftrainer Deniz Aktag und die beiden tüfteln stets gemeinsam die Marschroute aus, wie man dem Gegner beikommen kann.

Weiterlesen auf Fupa.net