2. Mannschaft

Der Oberliga-Spieler sorgte beim Sieg gegen Gnadental mit seiner Schnelligkeit permanent für Unruhe. Dem Bezirksligisten Ratingen 04/19 II gelang ein Traumstart in die neue Saison – und die DJK Gnadental aus Neuss war mit dem Ratinger 3:1 (2:0) gut bedient. Nach 20 Minuten hätten die Hausherren schon vier oder sogar fünf Treffer auf dem Konto haben können. Sie gönnten sich dann aber eine Ruhephase, sodass die Gäste plötzlich stark aussahen.

Im Endspurt fuhr 04/19 die Punkte jedoch sicher ein. Am Mittwoch (19.30 Uhr) geht es in der englischen Woche beim FC Delhoven in Dormagen schon weiter.

Trainer Deniz Aktag macht gegenwärtig Urlaub. Deshalb waren die Co-Trainer Franco Martino und Betreuer Jens Kampen fürs Team zuständig. „Wir sind glücklich“, erklärte Kampen. „Klar, mit diesem hohen Tempo konnte es nicht über die volle Zeit gehen, aber in den letzten 20 Minuten hatten wir wieder alles sicher im Griff“, fügte Franco Martino hinzu.

Weiterlesen auf Fupa.net