2. Mannschaft

Kreisliga A

2. Mannschaft
×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/rsv/vereinspraesentation/vereinspraesentation-001.png zu ermöglichen. Es werden 6524880 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

Die Kontaktdaten des Unternehmens:

Name: Ratingen 04/19
Telefonnummer: 02102 / 874 827
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Unternehmensbezeichnung: Verein

Die Kontaktdaten:

Name: Michael Schneider
Telefonnummer: 02102 / 389 770
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzerklärung

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten wie im Zahlungsverkehr oder im Hinblick auf Ihre Anfragen an uns durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit. Wir möchten es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa

Erhebung von Zugriffsdaten

Die Auslieferung und Darstellung der Inhalte über unsere Webseite erfordert technisch die Erfassung bestimmter Daten. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseite werden diese sogenannten Server-Logfiles durch uns oder den Provider des Webspace erfasst. Diese Logfiles erlauben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person. Die entsprechenden Informationen bestehen aus dem Namen der Webseite, der Datei, dem aktuellen Datum, der Datenmenge, dem Webrowser und seiner Version, dem eingesetzten Betriebssystem, dem Domain-Namen Ihres Internet-Providers, der Referrer-URL als jene Seite, von der Sie auf unsere Seite gewechselt sind, sowie der entsprechenden IP-Adresse. Wir nutzen diese Daten zur Darstellung und Auslieferung unserer Inhalte sowie zu statistischen Zwecken. Die Informationen unterstützen die Bereitstellung und ständige Verbesserung unseres Angebots. Auch behalten wir uns vor, die erwähnten Daten nachträglich zu prüfen, sollte der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes bestehen.

Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Das Angebot auf unserer Webseite erfasst unter Umständen auch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen. Beispiele für solche Angebote sind Karten von Google-Maps, YouTube-Videos oder Grafikdarstellungen Dritter. Der Aufruf dieser Leistungen von dritter Seite erfordert regelmäßig die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. Damit ist es diesen Anbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese auch zu speichern. Wir bemühen uns sehr, nur solche Drittanbieter einzubeziehen, die IP-Adressen allein zur Auslieferung der Inhalte nutzen. Wir haben dabei jedoch keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter gegebenenfalls die IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen. Sollten wir von Speicherungsvorgängen durch Drittanbieter Kenntnis erlangen, weisen wir unsere Nutzer unverzüglich auf diese Tatsache hin. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang auch die speziellen Datenschutzerklärungen zu einzelnen Drittanbietern und Dienstleistern, deren Service wir auf unserer Webseite nutzen. Sie finden Sie ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Server Logfiles

Bei den Server Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen Sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Typische Logfiles sind das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse. Logfiles ermöglichen außerdem eine genaue Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite.

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

Facebook Plugin

Sie finden auf unserer Webseite Plugins des sozialen Netzwerks Facebook. Dessen Anbieter ist die Facebook Inc. Sie ist ansässig in den USA, California 94025, 1 Hacker Way, Menlo Park. Das Facebook-Logo oder der "Like-Button" ("Gefällt mir"-Knopf) auf unserer Seite kennzeichnen die Facebook-Plugins für Sie erkennbar. Beachten Sie auch die Übersicht zu den Facebook-Plugins auf http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite stellen wir über das Plugin direkt eine Verbindung mit dem Facebook-Server her. Sie sind dann über Ihren Browser dorthin geschaltet. Für Facebook ist damit die Information verbunden, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Mit einem Klick auf den Facebook "Like-Button" verlinken Sie Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Profil auf Facebook. Für Facebook wird der Besuch auf unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordenbar. Dabei haben wir keine Kenntnis darüber, welcher Art die Inhalte sind, die an Facebook übermittelt werden und wie Facebook diese nutzt. Erhalten Sie nähere Informationen zur Datenerhebung und Datennutzung in der Facebook-Datenschutzerklärung, die Sie unter http://de-de.facebook.com/policy.php finden. Sie können die Zuordnung Ihres Besuches auf unserer Seite mit Ihrem Facebook-Profil unterbinden, indem Sie sich einfach vorher aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt durch www.datenschutzexperte.de

 

Ratingen 04/19 e.V.

Düsseldorfer Str. 54a

40878 Ratingen

 

Telefon: 02102 / 87 48 27

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geschäftsführender Vorstand:

Jens Stieghorst (Vorsitzender)

Beerenkothen 6, 40882 Ratingen

Telefon: 02102 / 87 48 27

 

Michael Schneider

Düsseldorfer Str. 54a, 40878 Ratingen

02102 / 389 77 0

 

Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf

Registernummer: VR20286

 

Steuer-Nr.: 147/5788/0192

 

V.i.S.d § 55 Abs. 2 RStV:

Michael Schneider

Düsseldorfer Str. 54a

40878 Ratingen

RSV-Fußballcamp

Das Ferien-Fußballcamp von Ratingen 04/19 hat Tradition. Bereits 16-mal hat die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 ein Fußballcamp für Kinder organisiert. In den letzten sechs Jahren haben daran weit über 1.500 Kinder teilgenommen.

Die Ratinger Fußballcamps verfolgen das Konzept der Technik-Stationen (Passen, Schießen, Dribbeln, Fintieren, Ballan- und -mitnahme). Somit steht im Mittelpunkt das spielerische Erlernen aller Basistechniken. Durch interessante und freie Spiele wird zudem die Spielintelligenz und die Kreativität gefördert.

Darüber hinaus wird Torhütern ein spezielles Torwarttraining geboten. Alle Spieler absolvieren das DFB-Fußballabzeichen und erhalten eine Urkunde mit Medaille. Das Camp wird abgerundet durch zahlreiche attraktive Turniere (Mini-Weltmeisterschaften). In der Mittagspause wird eine gesunde Mahlzeit gereicht und für ausreichend Getränke ist auch gesorgt.

Leistungen

  • Altersgerechtes Kleingruppentraining
  • Gesunde Vollverpflegung
  • Viel Spaß und Bewegung
  • Verschiedene RSV-Give-aways
  • Leitung Martin Hasenpflug
  • Anmeldeformular

Beim Herbstcamp 2018 wird wieder in Kleingruppen von 10-14 Kindern, in altersgerechter Form, gespielt und trainiert. Die Kinder werden mit einem gesunden und warmen Mittagessen verpflegt. Zudem erhält jedes Kind verschiedene Präsente. Die Gruppen werden nach Alter der Kinder eingeteilt und von lizensierten Jugendtrainern geleitet. Spaß am Sport und fußballerische Verbesserung stehen im Einklang.

Das nächste Camp findet in der zweiten Woche der Herbstferien vom 22.10.18 bis 26.10.18 am Sportpark Keramag statt. Die Zeiten sind von 09.30 bis 15.30 Uhr (Freitags bis 14.00 Uhr). Neben vielen Spielen, findet auch ein Schwerpunkttraining statt, eine Mini-WM, sowie die Möglichkeit das DFB-Fußballabzeichen zu erwerben. Das Anmeldeformular kann ab sofort ausgefüllt und abgegeben werden. Die Anmeldeformulare liegen an verschiedenen Stellen in Ratingen und im Bistro am Sportpark Keramag aus.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/rsv/vereinspraesentation/vereinspraesentation-001.png zu ermöglichen. Es werden 6524880 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

RSV-Vereinspräsentation

{gallery rows=1 cols=7}rsv/vereinspraesentation{/gallery}

Spielplan für den Zeitraum vom 10.11. - 11.11.18

DatumMannschaftHeim / AuswärtsUhrzeitGegnerSpielortKabine
             
  F-1          
  F-2          
 Sa 10.11. F-3  Heim  10:30  TuS Homberg  1  3/4
 Sa 10.11. F-4  Heim  11:15  SV Lohausen IV  1  7/8
 Sa 10.11. F-5  Heim  11:15  BV 04 V  1  7/8
     

 

     
 So 11.11. E-1  Heim  13:00  SV Horst-Emscher  1  3/4
 Sa 10.11. E-2  Heim  10:15  TuS Breitscheid  1  1/2
 Sa 10.11. E-3  Heim  12:30  TuS Breitscheid II  1  1/2
  E-4          
  E-5          
             
 So 11.11. D-1  Heim  13:00  TSV Marl-Hüls  2  5/6
 Sa 10.11. D-2  Heim  14:00  SV Hösel II  1  5/6
 Sa 10.11. D-3  Heim  11:30  SV Lohausen II  2  5/6
  D-4          
  D-5          
             
 So 11.11. C-1  Heim  15:00  Hombrucher SV II  2  7/8
 Sa 10.11. C-2  Heim  13:00  DSC 99  2  3/4
  C-3          
  C-4          
             
  A-2          
  A-1          
             
 So 11.11. B-1  Heim  11:00  1. Jugend Fussball-Akademie  1  1/2
  B-2          
  B-3          
             
 So 11.11. 1.Herren  Auswärts  15:00  VFB Hilden    
 So 11.11. 2.Herren  Auswärts  12:30  VFB Hilden II    
 So 11.11. 3.Herren  Auswärts  13:00  ASC Ratingen-West    
             
 So 11.11.  Frauen  Heim   15:00  Sportfreunde Gerresheim  1  1/2
             
   Alte Herren          
             
         

 

 
             
 Fragen    Andre Schulz    0178/7255596    
     Dominic Geier    0157/51916909    
             

Bei Fragen: Martin Hasenpflug

Mitgliedantrag

Sie wollen Teil der sympathischen RSV-Familie werden? Sie wollen den Fußballsport in der Stadt Ratingen unterstützen? Sie wollen die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Stadt Ratingen unterstützen? Engagieren Sie sich ehrenamtlich bei Ratingen 04/19 oder / und helfen Sie uns durch eine passive Mitgliedschaft.

Sie können das hier abgebildete Anmeldeformular als PDF-Datei laden. Füllen Sie es aus und senden Sie es per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Sie erhalten eine Bestätigungsmail. Desweiteren können sie das ausgefüllte Anmeldeformular am Sportpark Keramag bei Herrn Schulz oder Herrn Hasenpflug persönlich abgeben.

Aktives Mitglied werden!

Bei uns hat jeder die Möglichkeit aktiv Fußball zu spielen. Es nehmen 26 Kinder- und Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil. Dazu kommen vier Herren-Teams, ein Damen-Team und die Alten Herren. Nehmen Sie vorab Kontakt mit uns auf, um die passende Mannschaft zu erfahren. Es kann unkompliziert ein Probetraining absolviert werden. Sollte eine Mitgliedschaft in einem anderen Fußballverein bestehen, wird für das Probetraining eine Trainingsbescheinigung benötigt.

  • 26 Kinder- und Jugend-Teams
  • Vier Herren-Teams
  • Damen-Team
  • Alt-Herren-Team

Bei Ratingen 04/19 kann man sich in vielen Bereichen ehrenamtlich einbringen. In unserer Jugendabteilung kann dies z. B. in Form einer Trainertätigkeit oder als Betreuer geschehen. Sie sind Schiedsrichter oder möchten Schiedsrichter werden? So sind sie auch herzlich Willkommen. Wir unterstützen Sie gerne! Auch im organisatorischen Bereich können Sie uns unterstützen. Insbesondere beim Spielbetrieb und rund um unserer Sportanlage. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme!

Nicht nur in der Jugendabteilung auch im Seniorenbereich von Ratingen 04/19 kann man sich ehrenamtlich einbringen. Für die Heimspiele im Stadion Ratingen unseres Oberliga-Teams bedarf es immer einen großen organisatorischen Aufwand. Hier können Sie uns in vielen Bereichen unterstützen. Melden Sie sich einfach unverbindlich bei uns und fragen nach!

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Leisten Sie durch Ihr ehrenamtliches Engagement einen wertvollen Beitrag für die Gemeinschaft. Wir von Ratingen 04/19 freuen uns auf Sie!

A. Allgemeines

 

§ 1   Name, Sitz, Eintragung und Geschäftsjahr

1.1 Der Verein führt den Namen

Ratinger Spielvereinigung Germania 04/19 e.V.

und tritt im nicht rechtsgeschäftlichen Verkehr als

“Ratingen 04/19” auf.

1.2 Sitz des Vereins ist  Ratingen.

1.3 Der Verein ist im Vereinsregister des AG Ratingen eingetragen.

1.4 Die Farben des Vereins sind blau/gelb.

1.5 Das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr.

 

§ 2  Zweck des Vereins

2.1 Vereinszweck

a).  Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, insbesondere des Fußballsports.

b).  Der Verein fördert den Leistungssport auf allen Ebenen und widmet sich insbesondere auch dem Freizeit- und Breitensport;

c).  Der Verein bezweckt die Pflege und Förderung der allgemeinen Jugendarbeit.

2.2 Der Vereinszweck wird erreicht durch:

a).  entsprechende Organisation eines geordneten Sport-, Spiel-, Übungs- und Kursbetriebes für alle Bereiche einschließlich des Freizeit und Breitensports,

b).  die Durchführung eines leistungsorientierten Trainingsbetriebes,

c).  die Teilnahme an sportspezifischen und auch übergreifenden Sport- und Vereinsveranstaltungen

d).  die Beteiligung an Turnieren, Vorführungen und sportlichen Wettkämpfen

e).  die Durchführung von allgemeinen Jugendveranstaltungen und -maßnahmen

f).   Aus-/Weiterbildung und Einsatz von sachgemäß ausgebildeten Übungsleitern, Trainern und Helfern

g).  die Beteiligung an Kooperationen, Sport-und Spielgemeinschaften

h).  Maßnahmen und Veranstaltungen zur Erhaltung und Förderung des körperlichen, seelischen und geistigen Wohlbefindens

i).   die Erstellung sowie die Instandhaltung und Instandsetzung der dem Verein gehörenden Geräte, Immobilien und sonstiger im Vereinseigentum stehender Gegenstände.

 

§ 3  Vereinsvermögen

3.1 Das Vereinsvermögen wird vom Vorstand verwaltet.

3.2 Alle laufenden Einkünfte werden ausschließlich zur Bestreitung der Ausgaben verwendet, die zur Erreichung des Vereinszwecks notwendig sind. Ausgaben zu anderen Zwecken dürfen nicht gemacht werden. Siehe §§ 51 ff. AO.

3.3 Mittel und etwaige Gewinne dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke Verwendung finden. Die Mitglieder erhalten keinerlei Gewinnanteile oder sonstige Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

3.4 Der Verein ist berechtigt, Erträge ganz oder teilweise einer Rücklage zuzuführen, um die satzungsmäßigen steuerbegünstigten Zwecke nachhaltig zu erfüllen. Dabei sind die steuerbegünstigten Grundsätze gemäß den Vorgaben der Finanzbehörden zu beachten.

3.5 Die Mitglieder haben keinen Anteil am Vereinsvermögen. Sie haben weder bei ihrem Austritt aus dem Verein noch bei dessen Auflösung Ansprüche an das Vereinsvermögen.

3.6 Die Organe des Vereins und deren Mitglieder sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Die Mitgliederversammlung kann bei Bedarf und unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse und der Haushaltslage beschließen, dass Vereins oder Organämter entgeltlich auf der Grundlage eines Dienstvertrages oder gegen Zahlung einer pauschalierten Aufwandsentschädigung in gesetzlicher Höhe ausgeübt werden.

 

§ 4  Gemeinnützigkeit

4.1 Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke” gem. § 52 der Abgabenordnung.

4.2 Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

4.3  Alle Mittel des Vereins dürfen nur zu satzungsmäßigen Zwecken verwendet werden.

4.4 Der Verein ist parteipolitisch und religiös neutral.

4.5 Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Keine Person darf durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

4.6 Ausscheidende Mitglieder haben gegen den Verein keinen Anspruch am Vereinsvermögen.

 

§ 5  Verbandsmitgliedschaften

5.1 Der Verein ist Mitglied im

a).  Stadtsportbund

b).  Kreissportbund

c).  Fußballverband Niederrhein

5.2 Der Verein erkennt die Satzungen, Ordnungen und Wettkampfbestimmungen der Verbände nach Absatz 5.1 als verbindlich an.

5.3 Um die Durchführung der Vereinsaufgaben zu ermöglichen, kann der Vorstand den Eintritt und Austritt zu den Fachverbänden beschließen.

 

B.  Vereinsmitgliedschaft

 

§ 6 Mitgliedschaften

6.1 Mitglied des Vereins können nur natürliche oder juristische Personen werden.

6.2 Der Verein besteht aus:

a).  ordentlichen Mitgliedern,

b).  außerordentlichen Mitgliedern,

c).  Ehrenmitgliedern.

6.3 Ordentliche Mitglieder sind alle Mitglieder, die sich aktiv am Vereinsleben beteiligen, ohne Rücksicht auf das Lebensalter.

6.4 Außerordentliche Mitglieder sind die passiven und fördernden Mitglieder des Vereins.

6.5 Auf Vorschlag des Vorstandes kann die Mitgliederversammlung Personen, die sich um den Verein in besonderer Weise verdient gemacht haben, zu Ehrenmitgliedern ernennen.

6.6 Auf Antrag kann ein Mitglied das Ruhen seiner Mitgliedschaft schriftlich beim Vorstand beantragen. Dies kann insbesondere erfolgen bei längeren Abwesenheiten (z. B. beruflicher Art, Ableistung des Wehrdienstes etc.) oder aufgrund besonderer persönlicher oder familiärer Gründe. Während des Ruhens der Mitgliedschaft sind die Mitgliedschaftsrechte und -pflichten des Mitglieds ausgesetzt.

 

§ 7  Erwerb der Mitgliedschaft

7.1 Die Mitgliedschaft wird durch Aufnahme erworben. Es ist ein schriftliches Aufnahmegesuch an den Vorstand zu richten.

7.2 Das Aufnahmegesuch eines beschränkt Geschäftsfähigen oder Geschäftsunfähigen ist von dem/den gesetzlichen Vertreter(n) zu stellen.

7.3 Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand durch Beschluss. Mit Beschlussfassung beginnt die Mitgliedschaft. Das Mitglied erhält eine schriftliche Aufnahmebestätigung.

7.4 Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht. Die Ablehnung der Aufnahme muss nicht begründet werden.

 

§ 8  Beendigung der Mitgliedschaft

8.1 Die Mitgliedschaft endet durch

a).  Austritt aus dem Verein (Kündigung),

b).  Ausschluss aus dem Verein, 

c).  durch Tod,

d).  durch Auflösung des Vereins,

e).  durch Erlöschen der Rechtsfähigkeit des Vereins.

8.2 Der freiwillige Austritt kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten mittels eingeschriebenen Briefes jeweils zum 30.06. bzw. 31.12. eines jeden Jahres erklärt werden.

8.3 Ein ordentliches Mitglied kann durch Beschluss des Vorstandes ausgeschlossen werden, wenn es trotz zweimaliger schriftlicher Mahnung mit der Zahlung von Beiträgen an die zuletzt dem Verein bekannte Adresse in Verzug ist.

8.4 Bei Beendigung der Mitgliedschaft, gleich aus welchem Grund, erlöschen alle Ansprüche aus dem Mitgliedschaftsverhältnis. Noch ausstehende Verpflichtungen aus dem Mitgliedschaftsverhältnis, insbesondere ausstehende Beitragspflichten, bleiben hiervon unberührt.

 

§ 9  Ausschluss aus dem Verein

9.1 Ein Ausschluss kann erfolgen, wenn ein Mitglied

a).  trotz schriftlicher Mahnung seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt,

b).  grobe Verstöße gegen die Satzung und Ordnungen schuldhaft begeht,

c).  in grober Weise den Interessen des Vereins und seiner Ziele zuwider handelt.

9.2 Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand auf Antrag. Zur Antragstellung ist jedes Mitglied berechtigt.

9.3 Der Ausschließungsantrag ist dem betreffenden Mitglied samt Begründung mit der Auffordderung zuzuleiten, sich binnen einer Frist von zwei Wochen schriftlich zu erklären. Nach Ablauf der Frist ist unter Berücksichtigung der etwa eingegangenen Äußerung des Mitglieds zu entscheiden.

9.4 Der Vorstand entscheidet mit einfacher Mehrheit.

9.5 Der Ausschließungsbeschluss wird sofort mit Beschlussfassung wirksam.

 

C.  Rechte und Pflichten der Mitglieder

 

§ 10  Beitragsleistungen und –pflichten

10.1 Es ist ein Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Es können abteilungsspezifische Beiträge, Umlagen, Aufnahmegebühren und Gebühren für besondere Leistungen des Vereins erhoben werden.

10.2 Die Höhe der Mitgliedsbeiträge und deren Zahlweise und Fälligkeit bestimmt der Vorstand durch Beschluss. Die Beiträge werden grundsätzlich per Lastschrifteinzugsverfahren eingegezogen, bei Rechnungslegung ist der Verein berechtigt, eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung zu stellen.

10.3 Die Beitragshöhe kann nach Mitgliedergruppen/Abteilungen unterschiedlich festgesetzt werden. Die Unterschiede müssen sachlich gerechtfertigt sein.

10.4 Der Vorstand kann in begründeten Einzelfällen Beitragsleistungen und -pflichten ganz oder teilweise erlassen oder stunden. Ehrenmitglieder sind beitragsfrei.

10.5 Für die außerordentliche Mitgliedschaft kann die Beitragsordnung besondere Beitragsregelungen festlegen.

10.6 Der Vorstand ist zudem ermächtigt, eine Beitragsordnung zu erlassen und darin Einzelheiten zum Beitragswesen des Vereins zu regeln.

 

§ 11 Mitgliederrechte minderjähriger Vereinsmitglieder

11.1 Jugendliche und Mitglieder der Jugendabteilung sind in der Mitgliederversammlung nicht stimmberechtigt. Die Mitgliederrechte von Minderjährigen werden von ihren gesetzlichen Vertretern wahrgenommen.

 

§ 12 Ordnungsgewalt des Vereins

12.1 Jedes Mitglied verpflichtet sich, gegebenenfalls einem gegen das Mitglied eingeleiteten Ordnungsverfahren vor dem dafür satzungsrechtlich bestimmten Organ zu unterwerfen. Dies nach Maßgabe beschlossener Vereinsordnungen oder im Hinblick auf Verbandsordnungen/ Richtlinien entsprechend § 5.

12.2 Jedes Mitglied ist verpflichtet, einer Ladung eines Ordnungsorgans Folge zu leisten und vor ihm wahrheitsgemäß auszusagen. Gleiches gilt für Verfahren nach § 9 der Satzung.

12.3 Sollte es zwischen dem Verein und einem Mitglied zu Streitigkeiten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis kommen, ist zunächst eine Klärung mit dem Vorstand herbeizuführen.

 

D.  Die Organe des Vereins

 

§ 13  Die Vereinsorgane

13.1 Die Organe des Vereins sind:

a).  die Mitgliederversammlung

b).  der Vorstand im Sinne des § 26 BGB

13.2  Der Vorstand bzw. die Mitgliederversammlung kann folgende weitere Vereinsorgane bestimmen:

a).  den erweiterten Vorstand

b).  den Beirat

c).  den Ältestenrat

d).  den Ehrenvorsitzenden

13.3 Die Vereinsorgane werden tätig nach dem Gesetz, der Satzung, ihren Geschäftsordnungen und den Beschlüssen der Mitgliederversammlung.

 

§ 14  Ordentliche und außerordentliche Mitgliederversammlung

14.1 Die Mitgliederversammlung ist das höchste gesetzgebende Organ des Vereins.

14.2 Eine ordentliche Mitgliederversammlung findet in der Regel einmal jährlich statt und sollte innerhalb von 5 Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahres am 31.12. stattfinden. Die Einberufung erfolgt durch den Vorstand .Zwischen dem Tag der Einberufung und der Mitgliederversammlung muss eine Frist von zwei Wochen liegen. Die Tagesordnung, die der Vorstand festlegt, ist der Einladung beizufügen.

14.3 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn dies im Interesse des Vereins erforderlich ist bzw. diese vom Beirat gemäß § 19 gefordert wird. Absatz 2 gilt entsprechend. Das Minderheitenverlangen ist von mindestens 20 % der Vereinsmitglieder zu stellen.

14.4 Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig.

14.5 Die Mitgliederversammlung wird vom 1. Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung von einem anderen Mitglied des Vorstandes geleitet. Die Wahl des Vorstandes leitet ein von der Versammlung hierfür gewählter Versammlungsleiter. Dem Versammlungsleiter stehen alle Befugnisse, die zur Durchführung einer ordnungsgemäßen Versammlung erforderlich sind, zu. Aus wichtigem Grund kann eine Versammlung auch unterbrochen und der Zeitpunkt der Fortsetzung bestimmt werden. Zu den Befugnissen des Versammlungsleiters zählt auch die Ausübung des Hausrechts.

14.6 Alle Abstimmungen und Wahlen erfolgen offen per Handzeichen. Wenn der Antrag auf ge-heime Abstimmung gestellt wird, entscheidet darüber die Mitgliederversammlung.

14.7 Jedes Mitglied kann bis spätestens sieben Tage vor der Mitgliederversammlung schriftlich beim Vorstand eine Ergänzung der Tagesordnung beantragen. Der Versammlungsleiter hat Ergänzungen der Tagesordnung, die von den Mitgliedern beantragt wurden, bekannt zugeben. Die Versammlung beschließt die Aufnahme von Ergänzungen der Tagesordnung.

14.8 Anträge zur Mitgliederversammlung können vom Vorstand und von den Mitgliedern eingebracht werden. Sie müssen eine Woche vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich mit Begründung vorliegen.

14.9 Für die Zulassung von Dringlichkeitsanträgen zur Beratung und Beschlussfassung ist die einfache Mehrheit der anwesenden Stimmberechtigten erforderlich. Als Dringlichkeitsanträge sind nur solche Anträge zulässig, die ihrer Natur nach nicht fristgerecht eingereicht werden konnten. Satzungsänderungen oder Auflösungsanträge sind von dieser Regelung grundsätzlich ausgeschlossen.

14.10 Weitere Einzelheiten können vom Vorstand in einer Geschäftsordnung geregelt werden.

 

§ 15  Zuständigkeit der Mitgliederversammlung

15.1 Die Mitgliederversammlung ist ausschließlich in folgenden Vereinsangelegenheiten zuständig:

a).  Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstandes;

b).  Entgegennahme des Kassenprüfungsberichtes

c).  Entlastung des Vorstandes

d).  Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes

e).  Wahl der Kassenprüfer

f).   Wahl eines Ehrenvorsitzenden, der dem Verein mindestens 15 Jahre angehören und nachhaltige Verdienste für den Verein in der Vorstandsarbeit erbracht haben muß. Der Ehrenvorsitzende repräsentiert den Verein nach außen und ist Vorsitzender des Ältestenrates und Mitglied des erweiterten Vorstands.

g).  Änderung der Satzung und Beschlussfassung über Auflösung oder Fusion des Vereins Beschlussfassung über Beschwerden bei Vereinsausschlüssen oder Vereinsstrafen

h).  Beschlussfassungen über eingereichte Anträge

 

§ 16  Vorstand

16.1 Der Vorstand  nach § 26 BGB besteht aus:

a). dem 1. Vorsitzenden, und bis zu 6 weiteren Mitgliedern

Die Aufgabenteilung und die Funktionsbezeichnungen innerhalb des Vorstandes regelt dieser selbst durch Geschäftsordnung.

16.2 Der Vorstand wird durch die Mitgliederversammlung gewählt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Eine Wiederwahl ist zulässig. Der Vorstand bleibt auch nach Ablauf der Amtszeit im Amt, bis ein neuer Vorstand gewählt ist. Abwesende können gewählt werden, wenn sie ihre Bereitschaft zur Annahme des Amtes vorher schriftlich erklärt haben.

16.3 Scheidet ein Mitglied des Vorstandes vorzeitig aus, so kann der Vorstand für die restliche Amtszeit des Ausgeschiedenen einen Nachfolger bestimmen.

16.4 Die Mitglieder des Vorstandes haben in der Vorstandssitzung je eine Stimme. Bei Pattsituation zählt die Stimme des 1. Vorsitzenden doppelt.

16.5 Sitzungen des Vorstandes werden durch den 1. Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung durch ein anderes Vorstandsmitglied einberufen.

16.6 Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch den 1. Vorsitzenden bzw. im Verhinderungsfall durch einen oder mehrere vom 1. Vorsitzenden zu bestimmende Vorstandsmitglieder vertreten. Der Verhinderungsfall braucht nicht nachgewiesen zu werden.

16.7 Der Vorstand ist berechtigt bei Bedarf für einzelne Projekte, Vereinsaufgaben oder befristet besondere Vertreter nach § 30 BGB zu bestellen und die damit notwendige Vertretung und Geschäftsführung zu übertragen.

16.8 Der Vorstand wird sich eine Geschäftsordnung geben.

16.9 Vorstandsämter werden grundsätzlich ehrenamtlich ausgeübt. Der Vorstand kann aber eine Vergütung nach Maßgabe einer Aufwandsentschädigung im Sinne des § 3, Nr. 26a, EStG beschließen.

 

§ 17  Aufgaben und Zuständigkeiten des  Vorstands

17.1 Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem anderen Organ des Vereins übertragen sind.

17.2 Der Vorstand hat insbesondere folgende Aufgaben:

a).  Vorbereitung und Einberufung der Mitgliederversammlung,

b).  Ausführung von Beschlüssen der Mitgliederversammlung,

c).  Buchführung, Erstellung des Jahresberichts- und der Jahresrechnung, Aufstellung des Wirtschaftsplans

d).  Beschlussfassung über die Aufnahme von Mitgliedern,

e).  Einstellung und Entlassung von haupt- und nebenberuflichen Personals

f).   Erledigung aller übrigen Aufgaben die sich nach den Grundsätzen einer ordnungsgeordnungsgemäßen Vereinsführung ergeben.

17.3 Für die Teilnahme am Online-Banking kann der Vorstand im Innenverhältnis per einfachem Beschluß festlegen, welches der Vorstandsmitglieder die Einzel- Zugangsberechtigung zum Online-Banking verfahren für den Verein erhalten soll.

 

§ 18   Erweiterter Vorstand

18.1 Dem erweiterten Vorstand gehören der Ehrenvorsitzende und insgesamt bis zu drei weitere Mitglieder an.

18.2 Die Mitglieder des erweiterten Vorstandes werden wie die Mitglieder des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung gewählt. Der erweiterte Vorstand wirkt mit bei Entscheidungen die für die Zukunft des Vereins von grundsätzlicher Bedeutung sind oder den Bestand einer Sportabteilung betreffen. Er unterstützt den geschäftsführenden Vorstand in der Verwaltungsarbeit und kann von diesem besondere Aufgaben übertragen bekommen.

 

§ 19   Beirat

19.1 Der Beirat besteht aus bis zu 7 Mitgliedern. Die Mitglieder des Beirates werden vom geschäftsführenden Vorstand für die Dauer von 2 Jahren entsprechend der Amtsperiode des Vorstandes bestellt.

19.2 Der Beirat soll aus Mitgliedern bestehen, die Erfahrungen in wirtschaftlichen und sportlichen Angelegenheiten haben. Ein Beiratsmitglied kann nicht gleichzeitig Mitglied des Vorstandes sein. Dem Beirat obliegt die Überwachung der gesamten Verwaltung des Vereins, er verabschiedet gemeinsam mit dem Vorstand den Haushaltsplan, kann jederzeit an Vorstandssitzungen teilnehmen und Bericht über die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Vereins verlangen. Der Beirat berät den Vorstand in allen wichtigen wirtschaftlichen Angelegenheiten und ihm obliegt es, dem Vorstand zu folgenden Rechtsgeschäften seine Zustimmung zu erteilen:

a).  Erwerb, Veräußerung und Belastung von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten

b).  Aufnahme von Krediten

c).  Übernahme von Bürgschaften

d).  Auswahl von vereidigten Buch- bzw. Wirtschaftsprüfern

19.3 Beschließt der Beirat mehrheitlich eine außerordentliche Mitgliederversammlung, so hat der Vorstand diese Versammlung innerhalb von 6 Wochen einzuberufen.

 

§ 20   Ältestenrat

20.1 Der Ältestenrat besteht aus maximal fünf Mitgliedern, die dem Verein mehr als fünfzehn Jahre angehören.

20.2 Im Falle der Wahl eines Ehrenvorsitzenden gehört dieser nicht nur dem erweiterten Vorstand, sondern auch dem Ältestenrat an. Der Vorsitzende des Ehrenrates wird von den Mitgliedern selbst gewählt.

20.3 Aufgabe des Ältestenrates ist es, das Vereinsleben durch beratende und tatkräftige Mithilfe zu fördern, dem Vorstand Anregungen für die Vereinsarbeit zu geben und an der Umsetzung der Vorstandsbeschlüsse tatkräftig mitzuwirken.

 

§ 21   Abteilungen

21.1 Der Vorstand kann die Gründung und Auflösung von Abteilungen beschließen.

21.2 Jede Abteilung wählt einen Abteilungsleiter. Der Vorstand bestätigt die Abteilungsleiter durch Beschluss. Die Bestätigung kann unter Angabe von Gründen abgelehnt werden. Die Mitglieder der Abteilung müssen dann erneut einen Abteilungsleiter wählen. Wird der abgelehnte Abteilungsleiter erneut gewählt, bestätigt die Mitgliederversammlung den Abteilungsleiter. Lehnt die Mitgliederversammlung den Abteilungsleiter ab, muss die Abteilung einen neuen Abteilungsleiter wählen.

21.3 Sämtliche Abteilungen des Vereins werden nach Maßgabe des geschäftsführenden Vorstandes verwaltet. Dieser entscheidet ausschließlich über die Etat- und Mittelverwendung. Im Rahmen einer Abteilungsordnung können Aufgabenbereiche an einzelne Mitglieder der Abteilung seitens des geschäftsführenden Vorstandes übertragen werden.

 

§ 22  Beschlussfassung, Protokollierung

22.1 Alle Organe des Vereins fassen ihre Beschlüsse mit der einfachen Mehrheit der abgegebenen Stimmen, soweit diese Satzung keine andere Regelungen vorsieht. Stimmenthaltungen und ungültige Stimmen werden nicht berücksichtigt. Stimmengleichheit bedeutet Ablehnung.

22.2 Eine Stimmrechtsübertragung ist ausgeschlossen.

22.3 Alle Beschlüsse der Organe sind schriftlich zu protokollieren und vom jeweiligen Protokollführer und vom Leiter der Versammlung zu unterzeichnen.

 

E. Sonstige Bestimmungen

 

§ 23  Satzungsänderungen

23.1 Über Satzungs- und Zweckänderungen entscheidet die Mitgliederversammlung mit einer einfachen Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen.

23.2 Anträge auf Satzungs- und Zweckänderungen müssen mindestens drei Wochen vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand eingereicht werden.

 

§ 24  Haftung des Vereins

24.1 Ehrenamtlich Tätige haften für Schäden gegenüber den Mitgliedern und gegenüber dem Verein, die sie in Erfüllung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit verursachen, nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit

24.2 Der Verein haftet gegenüber den Mitgliedern im Innenverhältnis nicht für fahrlässig verursachte Schäden, die Mitglieder bei der Ausübung des Sports, bei der Benutzung von Anlagen oder Einrichtungen des Vereins oder bei Vereinsveranstaltungen erleiden, soweit solche Schäden nicht durch Versicherungen des Vereins abgedeckt sind.

 

§ 25  Vereinsordnungen

25.1 Der Vorstand ist ermächtigt u. a. folgende Vereinsordnungen bei Bedarf zu erlassen:

a).  Ehrenordnung,

b).  Beitragsordnung,

c).  Finanzordnung,

d).  Geschäftsordnung,

e).  Verwaltungs- und Reisekostenordnung.

 

§ 26  Kassenprüfung

26.1 Die Mitgliederversammlung wählt zwei Kassenprüfer, die nicht dem Vorstand oder einem sonstigen Vereinsorgan angehören dürfen.

26.2 Die Amtszeit der Kassenprüfer entspricht der des Vorstandes.

26.3 Die Kassenprüfer prüfen einmal jährlich die gesamte Vereinskasse mit allen Konten, Buchungsunterlagen und Belegen und erstatten der Mitgliederversammlung Bericht. 

 

F.  Schlussbestimmungen

 

§ 27  Auflösung des Vereins und Vermögensanfall

27.1 Zur Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von vier Fünfteln der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.

27.2 Falls die Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, sind im Falle der Auflösung der 1. und 2. Vorsitzende als die Liquidatoren des Vereins bestellt.

27.3 Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines steuerbegünstigten Zweckes fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Ratingen, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

 

§ 28  Gültigkeit dieser Satzung, Schlussbestimmungen

28.1 Diese Satzung wurde durch die Mitgliederversammlung am 24. November 2011 beschlossen.

28.2 Die Satzung tritt mit Eintragung in das Vereinsregister in Kraft.

28.3 Alle bisherigen Satzungen des Vereins treten zu diesem Zeitpunkt damit außer Kraft.

Die Verantwortlichen von Ratingen 04/19 sind gerne für Sie da. Je nachdem welches Anliegen Sie haben, nehmen Sie Kontakt zur entsprechenden Person auf. Wir bemühen uns umgehend Ihre Angelegenheit zu bearbeiten.

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02102 - 87 48 27

Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02102 - 38 97 70

André Schulz

André Schulz

Jugendleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0178 - 72 555 96

Volker Boix

Volker Boix

Geschäftsstellenleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01525 - 41 74 459

Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0174 - 955 04 33

Dominic Geier

Dominic Geier

Spielbetrieb

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01575 - 19 16 909

Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02102 - 87 48 27

Christian Timp

Christian Timp

Organisation

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0172 - 90 47 795

Mia Schmidt

Mia Schmidt

Kindergartenfußball

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0174 - 23 32 943

Oliver Kamrath

Oliver Kamrath

Koordinator Bambini

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0177 - 30 61 965

Christian Eckhardt

Ch. Eckhardt

Koordinator F- / E-Jugend

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0172 - 32 71 439

Dirk Meder

Dirk Meder

Koordinator F- / E-Jugend

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0172 - 26 09 802

Kai Schmidt

Kai Schmidt

Koordinator D- / C-Jugend

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0174 - 23 32 943

Adnan Aydin

Adnan Aydin

Balljungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0173 - 29 32 296

Erweiterter Vorstand:

Erich von Gersum (Ehrenvorsitzender)

Heiko Balster

Sascha Lansen

Holger von Ameln

Beirat:

Helmut Steigerwald (Vorsitzender)

Dr. Jens Bormann

Wolfgang Diedrich

Karl-Heinz Kaufmann

Udo Middendorf

Detlef Parr

Heinz Schneider