VfB 03 Hilden

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 19.05.19 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den VfB 03 Hilden im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

Gruppenbild Jugendabteilung

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 18/19 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U13, U14, U17 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils 4-5 Tage spielen die Kinder unter Anleitung DFB-lizenzierter Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen, RSV-Trikots von Nike uvm.

Oberliga-Team

Der Ratinger Oberligist ist nach einer Erfolgsserie Vierter +++ Doch mit einem Sieg in Kleve (So. 15 Uhr) soll es weiter aufwärts gehen. Der Konjunktiv ist manchmal ein ganz schön gemeiner Wegbegleiter. Doch im Falle von Ratingen 04/19 passt er wie die Faust aufs Auge: Hätte der Oberligist nicht den Saisonstart in dieser Spielzeit mit nur einem Punkt aus den ersten fünf Spielen so verpatzt, dann würde der Klub jetzt wohl über ganz andere Ziele reden.

Hätte das Team von Trainer Alfonso del Cueto den Punkteschnitt der vergangenen zwanzig Partien (2) in der ganzen Saison vorgezeigt – der Klub hätte jetzt 52 Punkte und wäre Spitzenreiter VfB Homberg wenigstens ansatzweise auf den Fersen.

U19 Team

Mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Cronenberger SC am 21. Spieltag der A-Junioren-Niederrheinliga bietet sich Germania Ratingen die Chance, einen großen Schritt zum direkten Klassenerhalt zu machen. Mit zwei Siegen in Folge hat Germania Ratingen eine gute Reaktion auf die Niederlagenserie gezeigt. Mit dem dritten Erfolg am Stück können die Ratinger einen großen Schritt zum direkten Klassenerhalt machen und sich vier Punkte von Fischeln distanzieren, ehe es nach der Osterpause zum Duell mit dem direkten Konkurrenten kommt.

2. Mannschaft

Der erfahrene Ex-Oberligaspieler hält die Pleite gegen Unterrath nur für einen Ausrutscher – in Kaarst soll Wiedergutmachung betrieben werden. Sich mit Younes Fagrach zu unterhalten ist immer interessant. Er ist ein Kind des Ruhrgebietes, Duisburg ist seine Geburtsstadt, 27 Jahre hat er dort gelebt, er ist grenzenlos fußballbegeistert – das als Spielführer von Ratingen 04/19 II, dem Bezirksliga-Spitzenreiter. Am Sonntag geht es zur SG Kaarst, dem Tabellendreizehnten, der noch tief im Abstiegskampf verwickelt ist, der aber zuletzt beim VfL Benrath die Punkte entführte und aufdeckte, was er drauf hat.

Oberliga-Team

Die Ratinger schaffen in einer harten Partie einen 1:0-Erfolg gegen das bissige Oberliga-Schlusslicht des FSV Duisburg. Für das Team von Trainer Alfonso del Cueto ist es der vierte Sieg in Folge. Die Oberliga-Partie war nichts für Fußball-Feinschmecker: Der abgeschlagene Tabellenletzte begann druckvoll und versuchte den Spielaufbau der Ratinger zu stören. Dies gelang den Gästen zu Beginn und ließ die in weiß-gekleideten Hausherren nicht ins Spiel kommen. In der zwölften Spielminute näherten sich die Duisburger das erste Mal dem Tor von 04/19-Schlussmann Dennis Raschka: Nach ansehnlicher Kombination flankte Muhammet Karpuz an den Fünfmeterraum, doch Raschka fischte die Hereingabe aus der Luft.

Als knapp eine Viertelstunde gespielt war, verhinderte Duisburgs Torhüter Tobias Ritz in spektakulärer Manier die Führung für Ratingen: Sergen Sezen prüfte den Gäste-Torwart aus fünf Metern akrobatisch per Seitfallzieher, doch Ritz lenkte den Ball um den rechten Pfosten. Die erste Großchance der Partie erwies sich für die Mannschaft von Trainer Alfonso del Cueto nicht als Initialzündung. Unnötige Fehlpässe und kaum Tempoverschärfungen bestimmten die ersten zwanzig Minuten. „Tempo, Tempo“, forderte daher Ratingens Trainerbank, während sich der Aufsteiger aus dem Ruhrpott in der eigenen Hälfte einigelte und die Offensivbemühungen der Hausherren weiterhin erschwerte.

U19 Team

Germania Ratingen 04/19 - Sportfreunde Hamborn 07 3:1 Die Ratinger gingen durch ein Eigentor und den Treffer von Tim Jessett mit 2:0 in die Kabine, Marco De Stefano brachte für die Gastgeber, die wieder vorbei am VfR Fischeln auf Rang fünf springen, rund 25 Minuten vor dem Ende die Entscheidung, woran auch der Anschlusstreffer durch Batuhan Dikyol nichts mehr änderte.

Die Stimme zum Spiel von Christian Timp, Teammanager der U19: "Wir sind heute gut ins Spiel gekommen, haben aber dabei zu wenig Chancen erarbeitet und sind dann nach knapp 30 Minuten durch ein Eigentor in Führung gegangen. Diese bauen wir dann nach 35 Minuten aus und gehen auch so in die Pause. Nach der Pause spielen wir einen Konter gut zu Ende und es steht 3:0. Dann haben wir einen Bruch in unserem Spiel, lassen Hamborn viel zu viel Raum und durch einen direkten Freistoß bekommen wir das 3:1. Danach öffnet Hamborn noch mehr, wir bekommen Konterchancen, spielen diese aber viel zu umständlich aus und so bleibt es beim 3:1. Kompliment an unsere Mannschaft, dass sie sich nach schweren Wochen so zurück gearbeitet hat."

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
buchhaltung@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Jugendleiter
andre.schulz@ratingen0419.de
Georg Mewes

Georg Mewes

Sportlicher Leiter Oberliga
georg.mewes@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 16:00 - 22:00 Uhr (Wochenende ab 9.30 Uhr) geöffnet. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen. Telefon: 0172 - 541 88 69 (Reservierungen, ab 16.00 Uhr). E-Mail: anke.holzfuss4321@gmail.com (diverse Anliegen).