Trikotlos 2018

1. Mannschaft

Oberliga-Team

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 17/18 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U14 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

Oberliga-Team

Der Oberligist hinkt nach vier Spieltagen den eigenen Erwartungen hinterher. Es spricht jedoch einiges für Besserung. Der Präsident geht erst einmal von Bord. Am Tag nach der enttäuschenden 1:2-Niederlage von Ratingen 04/19 gegen den FSV Vohwinkel sitzt Jens Sieghorst im Flieger. Es geht in den Urlaub. "Ich mache mir aber keinerlei Sorgen", sagt der Vorsitzende vor dem Abflug. "Der Karl, der macht das schon."

Karl Weiß jedenfalls ist nicht dafür bekannt, schnell aus der Ruhe zu geraten. Auch nach dem enttäuschenden Auftritt seiner Mannschaft gegen Vohwinkel präsentierte sich der Trainer gefasst. "Ich habe gedacht, dass wir heute drei Punkte holen würden", sagte er. "Aber wenn zwei, drei vermeintliche Leistungsträger nicht ihre Leistung bringen, wird es auch für uns schwer."

Sommercamp 2017

Das RSV-Sommercamp 2017 organisiert von Martin Hasenpflug überstieg wieder alle Dimensionen. Fünf Tage Nonstop wurden über 60 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren mit Fußballspielen und Fußballtrainieren von insgesamt acht Trainer/innen von Ratingen 04/19 bespaßt. Die Kinder erhielten Torwart-Training, zehn Trainingseinheiten, das DFB-Fußballabzeichen, eine Kinder-Weltmeisterschaft und eine aufwendige Siegerehrung.

Ein warmes Mittagessen mit Salatbar wurde täglich gereicht. Trinkflaschen und Wasser en masse. Jedes Kind erhielt ein original RSV-Trikot von Nike. Bei der Siegerehrung gab es dann noch eine Urkunde, eine Medaille, Freikarte für die Oberliga und einige Sonderpreise.

Oberliga-Team

Für Germania Ratingen ist gegen Aufsteiger Vohwinkel ein Sieg Pflicht. Der Oberligist steht nach drei Spieltagen und nur einem Sieg mit einer enttäuschenden Bilanz da. Trainer Karl Weiß verlangt eine deutliche Steigerung von der Mannschaft. Gegen Aufsteiger Vohwinkel ist ein Erfolg auch Pflicht.

Die Stimmung bei Ratingen 04/19 ist getrübt, den Saisonstart hatte sich der Oberligist anders vorgestellt. Nach nur einem Sieg aus drei Partien steht die Mannschaft von Trainer Karl Weiß vor dem nächsten Spiel am Sonntag (15 Uhr, Stadionring) gegen den aufgestiegenen FSV Vohwinkel Wuppertal schon unter Druck. Drei Zähler gab es bisher erst - und die Devise ist jetzt für den Coach klar. Spätestens seit der unnötigen 1:2-Niederlage beim VfB Hilden am vergangenen Wochenende ist Ernüchterung eingekehrt: "Wir haben das in Hilden überhaupt nicht gut gelöst. Eine deutliche Verbesserung muss her, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Jetzt müssen wir nach vorne schauen."

Oberliga-Team

Der Oberligist geht nach dem 3:1 gegen den 1. FC Bocholt mit mehr Selbstvertrauen ins Spiel beim VfB Hilden. Mit dem Schlusspfiff war die Erleichterung bei Karl Weiß zu spüren. Der Trainer des Oberligisten Ratingen 04/19 sprang von seiner Bank auf, riss die Arme in die Höhe und umarmte jeden seiner Spieler herzlichst.

Zum Heim-Auftakt in der neuen Saison siegten die Ratinger gegen den als Aufstiegskandidat gehandelten 1. FC Bocholt nach einer überzeugenden Vorstellung mit 3:1 und sicherten sich dadurch die ersten drei Punkte in der noch jungen Serie. Der Dreier war aus 04/19-Sicht zudem die richtige Antwort auf den verkorksten Saisonstart. Am ersten Spieltag hatte Ratingen beim Aufsteiger FC Monheim nach einer enttäuschenden Vorstellung eine überraschende 1:3-Niederlage hinnehmen müssen.

Oberliga-Team

Beim 3:1-Erfolg über den 1. FC Bocholt zeigte die Truppe von Trainer Weiß eine insgesamt sehr gute Mannschaftsleistung. Die Fußballer von Ratingen 04/19 haben gegen den 1. FC Bocholt einen 3:1-Sieg gefeiert und damit die ersten drei Zähler in dieser Oberliga-Saison eingefahren. "Das war genau die richtige Reaktion auf das Spiel in Monheim, die ich auch erwartet habe. Eine insgesamt sehr gute Mannschaftsleistung, besonders durch die Steigerung in der zweiten Hälfte", sagte Präsident Jens Stieghorst.

In der Anfangsviertelstunde wirkten die Ratinger noch etwas verunsichert und ließen Bocholts Philipp Meißner über die linke Seite frei in den Strafraum marschieren, sein Schuss verfehlte das Tor von 04/19-Keeper Dennis Raschka nur knapp (9.). In der Folge kamen die Gastgeber besser in die Partie. Die beste Chance für die Hausherren erzeugte Yannick Wollert mit einem schönen Solo-Lauf über die linke Außenbahn, der 21-Jährige scheiterte aber aus spitzem Winkel am Außenpfosten (22.). Der Gast aus Bocholt zeigte Reaktion: Souhail Belkassem prüfte mit einem satten Vollspannschuss aus der zweiten Reihe Schlussmann Raschka, der die Gäste-Führung mit einer tollen Parade verhinderte (29.).

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
02102 / 874 827
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
02102 / 389 770
mi.schneider@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Leiter Spielbetrieb & Jugend
andre.schulz@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de
Oliver Kamrath

Oliver Kamrath

Koordinator Kinderfußball
rsv-kids@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 12:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ab 9.30 Uhr. Unser modernes Bistro bietet eine große Bandbreite an Getränke und Snacks für Zwischendurch. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, Telefon: 0172 - 26 35 099.