1. Mannschaft

Oberliga-Team

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

1. FC Monheim

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 10.12.17 um 14.15 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den 1. FC Monheim im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! -> ABGESAGT

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 17/18 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U14 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

U19

Die U15 der Ratinger hat ihre Pflichtaufgabe souverän gelöst. Die U19 holt einen Punkt. Die U19 von Ratingen 04/19 hat im letzten Meisterschaftsspiel im November einen Sieg gegen die SSVg Velbert verpasst. Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit reichte es für den Nachwuchs des Oberligisten in der Niederrheinliga nur noch zu einem 1:1-Unentschieden. "Wir hatten einige Möglichkeiten, um das Spiel zu gewinnen", sagte Trainer Martin Hasenpflug. "Aufgrund der beiden unterschiedlichen Halbzeiten war es jedoch ein leistungsgerechtes Unentschieden."

Schließlich fanden die Ratinger zunächst nicht zu ihrem Spiel und mussten bereits nach neun Minuten einem Rückstand hinterherlaufen. Denis Cufta brachte die Gäste nach einem laut Hasenpflug unberechtigten Freistoß in Führung, als der Mittelfeldspieler einen Abpraller aus kurzer Distanz über die Linie drückte. Erst nach dem Seitenwechsel blitzte bei 04/19 die spielerische Klasse auf, was Dominic Abdel-Ahad mit dem Ausgleich belohnte. Nach einem Kopfball an den Pfosten musste der Torjäger den Ball nur noch einschieben (62.).

Oberliga-Team

Es gibt ein Wiedersehen mit dem Ex-Stürmer Ellmann. Dieses Gefühl, einen alten Bekannten wieder zu treffen, diesen jedoch irgendwie nicht wieder zu erkennen - das hat wohl jeder mal. In diesen Tagen dürfte dieses Gefühl bei den Spielern von Ratingen 04/19 besonders ausgeprägt sein. Zumindest bei denen, die schon in der vergangenen Saison im Kader standen.

Denn am Sonntag trifft der RSV auf Schwarz-Weiß Essen. Dort spielt Marvin Ellmann. Und der Stürmer hat in ganzen 13 Spielen schon sagenhafte 17 Tore geschossen. Vergangene Saison bei 04/19 waren es insgesamt 17 Auftritte - und da traf er sieben mal.

U19

Der Niederrheinligist aus Ratingen ist voll im Soll +++ Die U15 hat indes einen Sieg fest eingeplant. Die Hinrunde in der U19-Niederrheinliga neigt sich dem Ende zu. Und deswegen fangen auch bei Ratingen 04/19 so langsam wieder die Rechenspiele an. "Wir haben noch drei Spiele Zeit, um den fehlenden Punkt zu holen", sagt Trainer Martin Hasenpflug. Schließlich wollen die Nachwuchskicker des Oberligisten, die aktuell mit 19 Zählern auf Platz fünf stehen, bis zur Winterpause das Zwischenziel von 20 Punkten erreichen. Mit dem morgigen Heimspiel (15 Uhr) am Götschenbeck gegen die SSVg Velbert haben die Ratinger die erste Chance, schon frühzeitig diese Marke zu knacken.

Allerdings nimmt Hasenpflug im Gegensatz zur Vorwoche, als der Fußball-Lehrer noch einen eindeutigen Sieg seiner Mannschaft forderte, den Druck von seinen Spielern. Diese stünden nicht in der Pflicht, sagt der 41-Jährige. "Auch wenn wir den einen Punkt natürlich gerne so schnell wie möglich holen wollen." Zudem könnten die Ratinger mit einem Punktgewinn einen Verfolger und Mitkonkurrenten um den sechsten Platz auf Distanz halten.

U19

Die U19 des Oberligisten besiegt den TSV Ronsdorf, die U15 schlägt die SSVg Velbert. Martin Hasenpflug hatte seine Mannschaft etwas unter Druck gesetzt: Er erwarte einen deutlichen Sieg, hatte der U19-Trainer von Ratingen 04/19 seinen Spielern vor dem Auswärtsspiel beim TSV 05 Ronsdorf mit auf den Weg gegeben. Und genau jene Vorgabe setzte die Mannschaft um Kapitän Kelvin Neumetzler beim Tabellenschlusslicht der Niederrheinliga dann auch in die Tat um. Der Nachwuchs des Oberligisten gewann souverän mit 5:1 (2:0) und fuhr den sechsten Saisonsieg ein.

"Die Mannschaft hat dem Druck gut standgehalten und einen nie gefährdeten und auch in der Höhe verdienten Sieg eingefahren", sagte Hasenpflug. Bereits nach fünf Minuten brachte Kaan Terzi die Ratinger in Führung, ehe Neumetzler kurz vor der Pause mit einem wuchtigen Flachschuss für die frühe Vorentscheidung sorgte (41.). "Der Treffer ist zu einem wichtigen Zeitpunkt gefallen. Wir haben das Spiel nach der Führung etwas schleifen lassen und durch das Tor war das Spiel dann fast entschieden", sagte Hasenpflug. Spätestens, als Noel Tsopolidis nach einer Ecke per Kopf den dritten 04/19-Treffer besorgte (58.), war den Ratingern der Sieg endgültig nicht mehr zu nehmen. Terzi erhöhte schließlich mit einem Lupfer auf 4:0 (73.), ehe Jonas Apostolos Frantzozas nach dem Ehrentreffer der Gastgeber (76.) den Endstand besorgte (89.).

Oberliga-Team

Die Ratinger empfangen am Sonntag den TV Jahn Hiesfeld. Die Ratinger stehen in der Oberliga vor richtungsweisenden Wochen. Zum Auftakt gastiert der TV Jahn Hiesfeld am Stadionring. In dieser Begegnung ist vor allem die Defensive der Platzherren gefordert.

An einem Spieler kommt Alfonso del Cueto einfach nicht vorbei, als der Trainer von Ratingen 04/19 über den nächsten Gegner des Oberligisten redet. Der hätte zwar eine Mannschaft mit vielen erfahrenen Akteuren wie den Gataric-Brüdern, aber der Mann, auf den man ein Auge werfen müsse, sei Kevin Menke. "Er ist ein richtig guter Spieler, den wohl jeder Trainer gerne in seinen eigenen Reihen hätte," sagt del Cueto über den 26-jährigen Stürmer, der für den TV Jahn Hiesfeld in 13 Begegnungen bereits elf Treffer erzielte.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Vorstand und Jugend
andre.schulz@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de
Oliver Kamrath

Oliver Kamrath

Koordinator Kinderfußball
rsv-kids@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von zwölf Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraininig.li)

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 12:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ab 9.30 Uhr. Unser modernes Bistro bietet eine große Bandbreite an Getränke und Snacks für Zwischendurch. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, Telefon: 0172 - 26 35 099.