Trikotlos 2018

1. Mannschaft

Oberliga-Team

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 17/18 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U14 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

2. Mannschaft

Nach der Pause schlugen die Ratinger gegen Rhenania Hochdahl zurück. Ratingen 04/19 II hat die Tabellenspitze zurückerobert, das Nachholspiel gegen Rhenania Hochdahl wurde nach einer tollen Steigerung im zweiten Durchgang mit 3:1 (0:1) gewonnen. Pech hatte Fabian Schüring bei eine, der ersten Angriffe mit einem Pfostenschuss.

Im Gegenzug gelang den Gästen die Führung. Zur Pause wechselte Trainer Deniz Aktag und brachte drei neue Akteure. Es lief nun besser, auch wenn es noch dauerte, bis die Entscheidung erzwungen war. Aktag: "Ich war schon im ersten Durchgang mit dem Spielverlauf zufrieden, aber die Tore fehlten. Dann ging unser neues Konzept auf."

Oberliga-Team

Der Oberligist lief vor der Pause oft hinterher, steigerte sich aber nach dem Wechsel und gewann mit 2:1. Vielleicht wäre ein Unentschieden gerechter gewesen. Vielleicht wären mehr Tore gefallen, wenn der Unparteiische manche Szene anders beurteilt hätte - richtiger. Darüber dürfte der Oberligist SF Baumberg sicher länger grübeln, denn er verlor bei Ratingen 04/19 mit 1:2 (0:0). Jubeln durften die Hausherren, die den Erfolg entsprechend feierten. Ratingen (39 Punkte) verbesserte sich wieder auf Rang acht, während Baumberg (48) weiter Zweiter hinter dem SV Straelen ist (51).

SFB-Keeper Daniel Schwabke musste gegen Carlos Penan eingreifen (5.), doch der Rest der ersten Hälfte gehörte den Gästen. Und die zehnte Minute bot bereits einer dieser Szenen, in denen der Unparteiische Mike Henkies aus Essen Ärger auslöste - jetzt bei den Gästen. Robin Hömig passte bei einer Ecke auf Kapitän Ivan Pusic, der an der Strafraumgrenze direkt abschloss. Das Spielgerät rauschte ins Netz und es hieß 1:0 - dachten nicht nur die Sportfreunde. Kurz darauf herrschte Empörung, weil der Unparteiische den Treffer nach Rücksprache mit seinem Assistenten nicht gab. Begründung: Ratingens Torhüter Dennis Raschka sei durch einen im Abseits stehenden Baumberger die Sicht verdeckt gewesen.

U19

Die U19 der Ratinger gewinnt 9:0 in der Niederrheinliga. Auch die U15 holt drei wichtige Punkte. Es war der Abschluss eines fast perfekten Monats für die U19 von Ratingen 04/19. Im Nachholspiel der Niederrheinliga gegen die Essener SG setzte sich der Nachwuchs des Oberligisten deutlich mit 9:0 (5:0) durch und baute den Vorsprung auf die Qualifikationsplätze auf acht Punkte aus.

Es war der zweite Sieg mit neun Toren in diesem Monat, den die Ratinger mit sieben Punkten aus drei Meisterschaftsspielen und dem Einzug in das Viertelfinale des Niederrheinpokals beenden. "Wir haben einen guten Lauf", resümierte Trainer Martin Hasenpflug, der seine Spieler nach einer lockeren Einheit am Dienstag erst nach Ostern wieder auf dem Platz erwartet.

Oberliga-Team

Der Oberligist ist beim VfB Homberg nach dem Seitenwechsel im Tiefschlaf und verliert verdient 1:4. "Was machst Du jetzt? Ich bin gespannt", sagt der aufgebrachte Alfonso del Cueto zu Schiedsrichter Tim Pelzer, nachdem es genau vor den Augen des Ratinger Trainers hitzig geworden ist. Es läuft die 65. Minute in der Oberliga-Partie zwischen dem VfB Homberg und Ratingen 04/19.

Del Cueto lässt seinen Frust ab, weil seine Mannschaft sich Minuten zuvor, zu Beginn der zweiten Halbzeit, mit einer katastrophalen Abwehrleistung selbst geschlagen hat. Nach 90 Minuten verlieren die Ratinger verdient mit 1:4 (1:1).

Oberliga-Team

Der Ratinger Oberligist hat in acht Tagen drei Spiele - und will möglichst viele Punkte sammeln +++ Auftakt am Sonntag gegen Homberg. Frühlingszeit ist Verhandlungszeit - zumindest im Amateurfußball. Beim Oberligisten Ratingen 04/19 laufen nach der Saison einige Verträge aus. Und aktuell werden Gespräche geführt. "Wir möchten mit den meisten Spielern verlängern", sagt Trainer Alfonso del Cueto. "Aber noch ist nichts in trockenen Tüchern. Ich hoffe nur, dass sich die Jungs auf den Fußball konzentrieren." Das sollten sie auch, denn in kurzer Abfolge bestreitet der RSV gleich drei Pflichtspiele. Am Sonntag (15 Uhr) geht's zum VfB Homberg, am Gründonnerstag (19.30 Uhr) kommen die Sportfreunde Baumberg und am Ostermontag (15 Uhr) findet das Nachholspiel in Vohwinkel statt.

"Das sind wichtige Spiele", betont del Cueto. "Es ist in der Tabelle so eng, dass wir eigentlich schon punkten müssen, um oben dran zu bleiben." Ratingen ist momentan Achter mit 36 Punkte, Gegner Homberg hat einen Zähler mehr. Der Tabellenführer Baumberg ist mit 48 Punkten schon außer Reichweite, während Vohwinkel mit nur 18 Punkten Drittletzter ist.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
02102 / 874 827
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
02102 / 389 770
mi.schneider@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Leiter Spielbetrieb & Jugend
andre.schulz@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de
Oliver Kamrath

Oliver Kamrath

Koordinator Kinderfußball
rsv-kids@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 12:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ab 9.30 Uhr. Unser modernes Bistro bietet eine große Bandbreite an Getränke und Snacks für Zwischendurch. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, Telefon: 0172 - 26 35 099.