1. Mannschaft

Oberliga-Team

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

TuRU 80 Düsseldorf

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 27.05.18 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen TuRU Düsseldorf im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 17/18 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U14 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

Oberliga-Team

Der lange verletzte Angreifer soll Sonntag im Pokalspiel von Anfang an auflaufen. Die Situation hat ihn aufgefressen: Zuschauern, aber nicht handeln können - das gefiel Emrah Cinar gar nicht. Der Angreifer von Ratingen 04/19 war in der Vorbereitung mit einer Zerrung ausgefallen, hielt es nicht mehr aus und stieg zu früh wieder ins Geschehen ein. Die Folge: Erneute Verletzung, mehrwöchige Pause. Nun ist Cinar endlich wieder fit - und wird am Sonntag im Pokalspiel beim SC Velbert von Anfang an auflaufen.

"Er wird sicherlich noch keine 90 Minuten durchhalten", sagt Trainer Karl Weiß. "Aber für eine Stunde wird es sicherlich reichen. Wir sind froh, dass Emrah wieder da ist, er wird uns weiterhelfen." Denn der 30-Jährige ist einer der wenigen wirklich erfahrenen Spieler in der Mannschaft, er ist im Spielerrat - und mit seinem Auftreten tatsächlich ein Vorbild auf dem Platz. "So wie er sich reinhängt und in die Zweikämpfe geht, das reißt auch die anderen mit", betont Weiß.

U19

Die A-Jugend von Ratingen 04/19 tritt in der Niederrheinliga gegen Rot-Weiss Essen an. Viel länger hätte die Sommerpause für Martin Hasenpflug nicht dauern dürfen. "Wir sind froh, dass es wieder um Punkte geht. Die Spieler sind heiß, genauso wie der Trainer", sagt der U19-Coach von Ratingen 04/19 vor dem Auftaktspiel in der Niederrheinliga. Passend dazu wartet auf den Nachwuchs des Oberligisten am ersten Spieltag gleich ein echtes Topspiel. Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg müssen die Ratinger am Sonntag (11 Uhr) beim Bundesliga-Absteiger Rot-Weiss Essen antreten.

"Das ist ein optimaler Auftaktgegner. Bei so einem namhaften Verein sind alle Spieler direkt voll bei der Sache und hoch motiviert", betont Hasenpflug, der seine Mannschaft "auf Augenhöhe mit RWE" sieht. "Wir wollen dort drei Punkte holen. Wenn das allerdings nicht gelingt, ist das für uns auch kein Weltuntergang."

U19

Germania Ratingen trifft zum Auftakt der A-Junioren-Niederrheinliga direkt auf Top-Favorit Rot-Weiss Essen (Sonntag, 11 Uhr). Die Vorbereitung in Ratingen lief alles andere als schlecht. Im August erzielte die Mannschaft von Martin Hasenpflug in fünf Spielen satte 38 Tore. Die Germania fegte unter anderem den Cronenberger SC (8:3), die Spielvereinigung Schonnebeck (12:1) und die Sportfreunde Hamborn 07 (8:1) ohne Erbarmen vom Platz.

"In der Offensive arbeiten wir sehr gut, das sieht man an den Ergebnissen", erklärt Hasenpflug. Für ihn ist wichtig, dass "nicht nur die Offensivspieler damit gemeint sind, sondern alle Spieler - auch die Innenverteidiger".

Oberliga-Team

Der Oberligist hinkt nach vier Spieltagen den eigenen Erwartungen hinterher. Es spricht jedoch einiges für Besserung. Der Präsident geht erst einmal von Bord. Am Tag nach der enttäuschenden 1:2-Niederlage von Ratingen 04/19 gegen den FSV Vohwinkel sitzt Jens Sieghorst im Flieger. Es geht in den Urlaub. "Ich mache mir aber keinerlei Sorgen", sagt der Vorsitzende vor dem Abflug. "Der Karl, der macht das schon."

Karl Weiß jedenfalls ist nicht dafür bekannt, schnell aus der Ruhe zu geraten. Auch nach dem enttäuschenden Auftritt seiner Mannschaft gegen Vohwinkel präsentierte sich der Trainer gefasst. "Ich habe gedacht, dass wir heute drei Punkte holen würden", sagte er. "Aber wenn zwei, drei vermeintliche Leistungsträger nicht ihre Leistung bringen, wird es auch für uns schwer."

Sommercamp 2017

Das RSV-Sommercamp 2017 organisiert von Martin Hasenpflug überstieg wieder alle Dimensionen. Fünf Tage Nonstop wurden über 60 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren mit Fußballspielen und Fußballtrainieren von insgesamt acht Trainer/innen von Ratingen 04/19 bespaßt. Die Kinder erhielten Torwart-Training, zehn Trainingseinheiten, das DFB-Fußballabzeichen, eine Kinder-Weltmeisterschaft und eine aufwendige Siegerehrung.

Ein warmes Mittagessen mit Salatbar wurde täglich gereicht. Trinkflaschen und Wasser en masse. Jedes Kind erhielt ein original RSV-Trikot von Nike. Bei der Siegerehrung gab es dann noch eine Urkunde, eine Medaille, Freikarte für die Oberliga und einige Sonderpreise.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
02102 / 874 827
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
02102 / 389 770
mi.schneider@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Leiter Spielbetrieb & Jugend
andre.schulz@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de
Oliver Kamrath

Oliver Kamrath

Koordinator Kinderfußball
rsv-kids@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 12:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ab 9.30 Uhr. Unser modernes Bistro bietet eine große Bandbreite an Getränke und Snacks für Zwischendurch. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, Telefon: 0172 - 26 35 099.