SC Velbert

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 16.12.18 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den SC Velbert im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

Gruppenbild Jugendabteilung

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 18/19 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U13, U14, U17 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

Oberliga-Team

Beim 3:4 gegen den Regionalligisten überzeugt die Ratinger Abwehr nicht komplett. Mark Zeh ist neuer Kapitän des Teams. Wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel wollte es Ratingen 04/19 noch einmal wissen. Der Oberligist testete kurzfristig seine Form am Arena-Sportpark in Düsseldorf gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf, die in der Regionalliga spielt.

Und das Fazit? 04/19 ist fitter und bissiger als zuletzt. Aber die Fehler, die sich schon durch die gesamte Vorbereitung ziehen, hat die Truppe von Trainer Karl Weiß auch bei der 3:4-Niederlage im letzten Test noch nicht abgestellt.

Oberliga-Team

Der Ratinger Oberligist tritt am Sonntag (16.30) gegen Kray zum letzten Test an +++ Der Coach will das zur Taktikschulung nutzen. Vier Wochen der Vorbereitung auf die neue Saison in der Oberliga sind vorbei - eine letzte Trainingswoche steht noch aus. Doch Karl Weiß hat genug. "Ich habe einen Plan", sagt der Coach von Ratingen 04/19. "Ich habe mir das vier Wochen angeschaut und weiß jetzt, wie wir die Saison angehen werden."

Die Generalprobe dazu bestreitet seine Mannschaft am Sonntag (16.30 Uhr) gegen den Regionalligisten FC Kray. Die ungewöhnliche Anstoßzeit ist zwei Tatsachen geschuldet: Einmal kommen die Essener erst am Sonntag aus dem Trainingslager zurück. Außerdem will Weiß den Sonntagmorgen noch einmal zu einem Training nutzen. "Ich möchte das Training zur Taktikschulung gebrauchen, will den Jungs einen Plan für das Spiel einimpfen, damit wir in der Woche darauf im Pokal dann bereit sind", sagt er.

Oberliga-Team

Angreifer Cakici von Ratingen 04/19 schießt beim Vierer-Turnier in Steele gleich drei Tore. Ratingen beendet den Tag als Turniersieger. Ein Elfmeter, ein Abstauber und ein Alleingang: Beim Biltzturnier der SpVgg Steele lieferte Ismail Cakici die ganze Palette der möglichen Stürmer-Tore ab.

Der Angreifer von Ratingen 04/19 war mit seinen drei Treffern maßgeblich am Turniersieg des Oberligisten beteiligt - der stand nach einem 1:1 gegen den Landesligisten Hönnepel-Niedermörmter, einem 3:0 gegen Oberliga-Aufsteiger VfB Speldorf und einem 1:0 gegen den Bezirksligisten Steele fest.

Oberliga-Team

Der Oberligist nimmt am Samstag an einem Blitzturnier in Essen teil. Trainer Weiß will viele Spieler einsetzen. Testspiele sind nicht so das Ding von Karl Weiß. Zumindest nicht in dieser Vorbereitung: Der Trainer von Ratingen 04/19 setzt lieber auf seinen eigenen Kader. "Es bringt uns nichts, gegen Bezirksliga- oder Kreisligateams zu spielen", sagt er. "Da spiele ich lieber im Training mehr Elf gegen Elf - da kann man auch mal eingreifen und korrigieren."

Ausgerechnet am Samstag macht Weiß eine seiner in diesem Sommer seltenen Ausnahmen. Dann nämlich tritt der RSV beim Blitzturnier der SpVgg Steele an. Der Bezirksligist ist um 16.20 Uhr der letzte Gegner des Weiß-Teams. Vorher geht es um 13.50 gegen den Oberliga-Absteiger SV Hönnepel-Niedermörmter, direkt im Anschluss spielt 04/19 dann gegen Oberliga-Aufsteiger Speldorf. "Das sind gute Gegner", sagt Weiß. "Und in drei Halbzeiten möchte ich möglichst vielen Spielern Einsatzzeiten geben. In Steele kann unser ganzer Kader spielen."

U19

Nachdem der fast komplette U19-Kader in die Senioren wechselte, steht das U19-Trainerteam vor der Mamutaufgabe eines Neuaufbaus. Knapp ein Jahr ist vergangen, als die U19 von Ratingen 04/19 zum ersten Mal in die NRL aufgestiegen ist. Mit nur wenigen Neuzugängen wurde ein - für Außenstehende - überraschender vierte Platz erreicht. Nun haben fast alle Säulen dieser Mannschaft die Jugend verlassen. Sechs Spieler sind ins Oberliga-Team gewechselt, vier Spieler in die zweite Mannschaft und andere zog es aufgrund des Studiums weg.

Basis für den Neuanfang sind die verbliebenen Spieler der Vorsaison: Sebastian Berghaus, Alex Schulze, Kelvin Neumetzler, Luca Block, Mohamed Ihadian, Ammar Cengic und Darko Tomic. Ergänzt wird dieser Stamm mit Spielern aus der eigenen U17: Jonas da Cruz, Leon Primus und Carim Younes. An dieser Stelle ließ das Trainer-Team jedoch ihre guten Kontakte spielen und überzeugten nahezu alle A-Jugend-Top-Talente aus der näheren Umgebung zu einem Wechsel nach Ratingen. Allein vier Spieler kamen von Fortuna Düsseldorf: Dominic Abdel-Ahad, Jonas Lutz, Hendrik Kortgödde und Enis Özel. Hinzu kam der Spielführer von Wattenscheid 09 Kaan Terzi. Zwei Spieler aus der Talentschmiede von Dynamo Zagreb Lejs Zenuni und Ali Gülcan. Von den Nachbarn FC Büderich, SG Unterrath, JFA Düsseldorf und BV 04 Düsseldorf kamen Daniel Becker, Marc Bengsch, Dennis Trefilov, Ionas Frantzozas, Talha Yücelay und Noel Tsopozidis. Vom A-Jugend-Bundesliga-Aufsteiger Fabian Rovers. Aus dem U17-Bundesliga-Team vom 1. FC Mönchengladbach Leon Grüneke und Arsenio Zuniga. Von RW Oberhausen Leon Wolf und vom dänischen Zweitliga-Club Nykøbing FC Rasmus Krog.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
buchhaltung@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Jugendleiter
andre.schulz@ratingen0419.de
Georg Mewes

Georg Mewes

Sportlicher Leiter Oberliga
georg.mewes@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.