Testspiel gegen VfL Benrath

Nächstes Spiel

Am Sonntag, den 01.08.21 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team im Sportpark Ratingen gegen den VfL Benrath. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils fünf Tage spielen die Kinder unter Anleitung DFB-lizenzierter Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen, RSV-Trikots von Nike uvm.

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist das Stadionmagazin von Ratingen 04/19. Hier findet man viele Informationen über unseren Verein und welche Unternehmen uns unterstützen.

Zweite Mannschaft

Der Oberligist Ratingen 04/19 ist mit seinem Kader recht weit und will seine Entwicklung weiter treiben. Pascal Gurks Abgang wiegt schwer. „In diesem Jahr haben wir noch kein Fußballspiel machen können. Aber Corona hat unser Team nicht entmutigt. Alle sind heiß darauf, dass es bald wieder losgehen kann“, sagt Michael Schneider, 2. Vorsitzender von Ratingen 04/19.

Martin Hasenpflug, Trainer des Oberligisten, fügt hinzu: „Die Aussichten, dass wir bald wieder um Punkte spielen können, stehen ganz gut“.

Wenn nicht alles täuscht, wird 04/19 Mitte August wieder auf dem Platz stehen und um Siege kämpfen. Das hofft Vorsitzender Jens Stieghorst. Diese oder nächste Woche ist eine Video-Konferenz mit dem Fußball-Verband Niederrhein (FVN) geplant. Hier sollen alle Oberliga-Vereine abstimmen, mit welchem Konzept die Spielklasse in die Saison 2021/22 starten will. Soll es bei der Größe von 23 Teams bleiben oder welche Alternativen gibt es? Eine Möglichkeit wäre, dass alle 23 Oberliga-Vereine eine komplette Hinrunde spielen. Die ersten elf Teams werden dann eine Aufstiegsrunde spielen; der Tabellenerste steigt auf. Die verbleibenden zwölf Vereine bestreiten eine Abstiegsrunde. Stieghorst ist optimistisch, dass dieses Konzept von vielen Oberligisten favorisiert wird und sich durchsetzen wird – immerhin haben die Klubs ja leidvolle Erfahrungen mit steigenden Inzidenzwerten im Herbst und witterungsbedingten Spielabsagen im Winter gemacht. Da sei diese Lösung am besten geeignet, um zu einer Wertung kommen zu können.

Nabil Jaouadi

Der gebürtige Ratinger Nabil Jaoudi ist ein bekanntes Gesicht im Verein. Seit 2014 schnürt der 25-jährige seine Fußballschuhe für die Dumeklemmer-Elf. Seine Vereinstreue wurde kurz unterbrochen, als es ihn 2017 für zwei Saisons zum Landesligisten MSV Düsseldorf trieb. Der Maschinenbau-Student kommt insgesamt auf 36 Oberligaspiele und 10 Tore. Die abgebrochene Vorsaison kann man wohl als seine erfolgreichste im blau-gelben Dress bezeichnet. Dort erzielte er in jedem zweiten Spiel ein Tor. Sein schönstes Tor schoss er letzte Saison im Spitzenspiel gegen SSVg Velbert, als er 14 Minuten nach seiner Einwechslung den Ball mit seinem "schwächeren" linken Fuß zum 3:0-Endstand in den Winkel hämmerte.

Nabil Jaouadi zu seiner Vertragsverlängerung: "Ich freue mich auf ein weiteres Jahr bei Ratingen 04/19 und bin schon heiß auf die neue Saison! Wir müssen da weitermachen, wo wir zuletzt aufgehört haben. Dann haben wir gute Karten, ganz oben tabellarisch mitzuspielen."

Chef-Trainer Martin Hasenpflug: "Nabil bringt die körperlichen und technischen Voraussetzungen für einen Top-Oberliga-Spieler mit. Er hat einen guten Fitnesszustand und einen starken Schuss. Er ist jetzt im gestandenen Alter, wo er seine Defizite abstellen muss. Schafft er dies, wird er über seine Joker-Rolle hinauskommen."

Coronaschutzverordnung NRW vom 28.05.2021

Liebe Mitglieder, Trainer, Eltern und Spieler, das lange Warten auf einen normalen Trainingsbetrieb hat endlich ein Ende und die sinkenden Inzidenzzahlen entwickeln sich für die Sportvereine in eine zufriedenstellende Richtung. Durch den fleißigen und unermüdlichen Einsatz unserer Trainer ist es uns gelungen weitestgehend den Trainingsbetrieb im Rahmen unserer Möglichkeiten aufrechtzuerhalten und unseren Kindern ein adäquates Training anzubieten. Für diesen tollen Einsatz während der Corona-Pandemie möchten wir uns ganz herzlich bei allen beteiligten Personen bedanken.

Zunächst möchten wir euch einen aktuellen Ausschnitt der neuen Coronaschutzverordnung NRW, gültig ab dem 28.05.2021, aufführen:

§ 14 Sport

(1) Die Zulässigkeit des Freizeit-, Amateur- und Profisportbetriebs einschließlich des Wettkampfbetriebs auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen, der Sportausübung außerhalb von Sportanlagen sowie des Zutritts Zuschauerinnen und Zuschauern zu Sportveranstaltungen richtet sich nach den folgenden Vorschriften.

(2) In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 3 (50-100) sind nur zulässig:

1. im Freien die gemeinsame Sportausübung einschließlich Ausbildung, Training und Wettkampf

a) in den nach § 4 Absatz 3 Nummer 1 bis 3 (allgemeine Kontaktbeschränkungen zulässigen Gruppen,

b) in Gruppen von bis zu 25 jungen Menschen bis zum Alter von einschließlich 18 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen,

c) von bis zu 25 Personen bei ausschließlich kontaktfreier Ausübung

Erkan Ari

Trotz mäßigen Wetters hat es sich unser langjähriger aktiver Spieler der ersten Mannschaft Erkan Ari, der in seiner Karriere 281 Oberligaspiele und 33 Regionalligaspiele absolviert hat, nicht nehmen lassen am Donnerstag einmal bei unserer Jugend persönlich auf dem Platz vorbeizuschauen und zusammen mit unserem Jugendleiter Dominic Geier eine Trainingseinheit zu leiten.

Unsere E1-Jugend, die von Philip Rhoades trainiert wird, ist eine technisch versierte Mannschaft, was Erkan auch schnell anhand seiner Technikstationen, bei denen jeder Spieler sein ganzes Können unter Beweis stellen wollte, feststellte und immer wieder lobend erwähnte. So war er sich auch nicht zu schade dafür, den Kindern nach dem Training für einige gewonnene Challenges und einen durchweg positiven Eindruck eine Runde Durstlöscher auszugeben. Das Feedback der Jungs über das Training, welches mit weiteren Athletik- und Torschussstationen sehr abwechslungsreich gestaltet war, war sehr positiv und die Begeisterung groß.

Erkan Ari, der gerade die B-Lizenz absolviert und sich durchaus eine Trainertätigkeit nach seiner aktiven Karriere vorstellen kann: "Das habe ich gerne gemacht und es hat mir Spaß gemacht für diese motivierten und talentierten Jungs eine Trainingseinheit zu leiten. Wenn ich mich hier im Verein einbringen kann, dann immer gerne."

Jugendleiter Dominic Geier, der die komplette Trainingswoche der E1-Jugend begleitet hat: "Das war eine schöne Sache für die Mannschaft, denn schließlich sind unsere Oberligaspieler auch Vorbilder für unsere Kinder. Den Jungs haben wir Erkan schon einen Tag vorher angekündigt und die Vorfreude war spürbar. Die Vernetzung zwischen Jugend und Senioren sowie die Vereinsdentifikation werden mit solchen Aktionen gestärkt."

Ratinger Stadtrallye

Liebe Kinder und sportbegeisterte Anhänger von Ratingen 04/19,

hiermit laden wir Euch alle ganz herzlich ein, an der ersten Ratinger Stadtrallye teilzunehmen. An den Vereinssitzen von neun Ratinger Sportvereinen könnt ihr über ganz Ratingen verteilt Rätsel- und Bewegungsaufgaben lösen. Die einzelnen Stationen findet Ihr auf dem Flyer. Im Zeitraum vom 29.05. bis 13.06.2021 ist es möglich, diese Stationen in einer beliebigen Zeit- und Reihenfolge zu absolvieren.

Die Lösungen der Aufgaben schickt Ihr bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Preise der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert verlost. Einsendeschluss ist der 20.06.2021.

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 wünscht euch viel Spaß und viel Erfolg bei dieser schönen Gemeinschaftsaktion.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
mitgliederbetreuung@rat...
Dominic Geier

Dominic Geier

Jugendleiter
jugend@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Stadtwerke Ratingen
Stieghorst Immobilien
Trikotpartner Oberliga 2020/2021
Kanzlei Schneider
Trikotpartner Oberliga 2019/2020
Boardinghouse Ratingen
Sparkasse HRV

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Ratingen

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 16:00 - 22:00 Uhr (Wochenende ab 9.30 Uhr) geöffnet. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen. Telefon: 01575 - 488 57 32 (Thomas Paun).