RSV-Akademie

Die RSV-Akademie strebt ein einheitliches Trainings- und Spielsystem an. Auf Grundlage der Jugendkonzepte von Ajax Amsterdam und FC Barcelona wird ein offensiver Kombinationsfußball vermittelt. Unsere Teams wollen gezielt von hinten nach vorne herausspielen. Jeder Spieler soll maximal am Spiel beteiligt sein und viele Aktionen im Spiel erreichen. Wir wollen dominant spielen, indem wir den Ball sicher und zielgerichtet in der eigenen Reihe zirkulieren lassen. Mit unserem RSV-Pressing streben wir eine aggressive und frühe Balleroberung an.

Unseren Spielern wird ein altersgerechtes Fußballtraining nach dem Schwerpunktprinzip geboten. Übungsformen werden nur zum Techniktraining eingesetzt. Wir versuchen fast ausschließlich in attraktiven Spielformen zu trainieren. Technik wird so schon in einer frühen Lernphase unter Gegnerdruck sinnvoll angewendet. Durch zahlreiche Wettbewerbe werden viele Erfolgserlebnisse vermittelt. Diese führen zu einem Flow und fördern so die Eigenmotivation. Neben den sportlichen Aspekten vermitteln wir auch soziale Werte. Unser Verein steht für Fair-Play, Disziplin, Teamwork, Verbindlichkeit, Respekt und Höflichkeit.

Im sportlichen Bereich orientieren wir uns an den neusten Erkenntnissen der Trainingslehre. Unser Grundlagenbereich (U9–U12) ist mit DFB-lizensierten Kindertrainern besetzt. Ab dem Aufbaubereich (U13) können sich unsere Trainer nach der Trainings- und Spielmethode ihres sportlichen Leiters Martin Hasenpflug orientieren. Hasenpflug hat zwölf Fußballtrainingsbücher verfasst. Darin hat er die Schwerpunkte für das Fußballtraining, zwecks Erhöhung der Effizienz, neu strukturiert. Er ist Verfechter des impliziten Lernens. Daher gehören permanente Aktion, spannende Wettbewerbe / Spiele, koordinative und kognitive Aspekte zu wichtigen Merkmale seiner Trainingslehre.

Alle unsere Spieler werden massiv im Kurzpassspiel, offensives 1-gegen-1, Ballmitnahme, Ballorientiertes Verteidigen, Athletik, kognitive Fähigkeiten und Taktik geschult. Darauf basierend vermitteln wir unser dominantes und aggressives RSV-Spielsystem. So können wir, trotz weniger Trainingseinheiten, das Ausbildungsniveau eines Jugendleistungszentrums erreichen.

Saisonziel 2017/2018

Die sportliche Leitung der RSV-Akademie von Ratingen 04/19 hat ein einheitliches Spielsystem entworfen, welches ab der D-Jugend durchgängig praktiziert werden kann. Die Vision ist es über den Stadtgrenzen hinaus für einen offensiven Kombinationsfußball zu stehen. Wir möchten die erste Anlaufstelle für talentierte Jungfußballer sein, die in einem gesunden sozialen Umfeld Fußballspielen lernen möchten.

Unserer einheitlichen Spielphilosophie geht ein einheitliches Trainingssystem voraus. Es soll genau das trainiert werden, was das eigene Spiel erfordert; Offensivfußball mit viel eigenem Ballbesitz. Durch unser innovatives Trainingssystem können wir führend in der Ausbildung von jungen Fußballern in der Region werden.

Das RSV-Spielsystem sieht einen kontrollierten Spielaufbau mit flachen Pässen, wenig Kontakten, kurzen Kontaktzeiten, vielen Spielverlagerungen und zielgerichtetem Vertikalspiel vor. Es werden keine unkontrollierten langen Bälle gespielt. Der Fokus liegt eindeutig auf den eigenen Ballbesitz. Eröffnet der Gegner von hinten das Spiel, wird dies als Chance gesehen unser RSV-Pressing zu spielen.

Unsere offensive Ausrichtung macht sich besonders in der Höhe des Aktionsraums unseres Mannschaftsverbandes bei gegnerischem Ballbesitz bemerkbar. Aber auch durch die offensiv und hoch agierenden Außenverteidiger und dass die eigenen Angriffe von nur drei Feldspielern abgesichert werden. In der englischen Verbandsausbildung sind dies z. B. immer fünf Feldspieler. Hinzu kommt unser mutiges 1-gegen-1 in der Offensive, unser aggressives Gegenpressing und unser variantenreiches Angriffsspiel.

Neben den sportlichen Inhalten ist für die fußballerische Entwicklung eines Spielers besonders die Freude am Fußballspiel sehr wichtig. Positive Trainings- und Spielatmosphäre machen dies möglich. Respekt und Fairness ist gegen nichts zurück zu stellen. Alle handelnden Personen unserer RSV-Akademie sollen Vorbild im Umgang mit anderen Menschen sein. Andere Menschen gilt es so zu behandeln, wie man selbst von Anderen behandelt werden möchte.

Das Trainingssystem unserer RSV-Akademie besteht zu 80% aus Spielformen mit hohem Gegner-, Raum-, und Zeitdruck. Es bietet Steuerungsmöglichkeiten zur optimalen Anpassung ans Leistungsniveau einer Mannschaft. Alle Übungsformen werden als Spiele oder Wettbewerbe organisiert. Spaß und fußballerische Entwicklung gehen bei uns Hand in Hand.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von zwölf Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraininig.li)