1. Mannschaft

Oberliga-Team

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

SpVg Schonnebeck

Nächstes Heimspiel

Am Mittwoch, den 25.04.18 um 19.30 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen SpVg Schonnebeck im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 17/18 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U14 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

U19-Team

Die A-Jugend gewinnt in Mönchengladbach und ist rechnerisch gesichert. Manchmal gibt es auch spät in einer Saison Premieren. So zum Beispiel bei der U19 von Ratingen 04/19, die ihre kleine Auswärts-Allergie bei den Top-Mannschaften der Liga im letzten Versuch doch noch besiegte. Der Nachwuchs des Oberligisten setzte sich beim 1. FC Mönchengladbach in einer umkämpften Partie mit 2:1 (1:0) durch und sicherte sich damit gleichzeitig auch rein rechnerisch den direkten Klassenerhalt in der Niederrheinliga. "Das war ein wichtiger Sieg für uns", betonte Trainer Martin Hasenpflug. "Wir haben noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt und gezeigt, dass in Ratingen gute Arbeit geleistet wird."

Es war zudem ein wichtiges Signal in Sachen Transfers, da die Ratinger mit der vorhandenen Planungssicherheit in Gesprächen gute Argumente vorzuweisen haben. Die Garantie auf ein weiteres Jahr Niederrheinliga macht den Götschenbeck für neue Spieler attraktiv. Und auf eben jene ist Hasenpflug angewiesen, wenn der Aufsteiger in der nächsten Saison wieder ein Wörtchen in der Spitzengruppe mitreden möchte. "Dieses Jahr hat gezeigt, dass sich Spieler bei uns gut entwickeln können", sagte der 40-jährige Fußball-Lehrer.

Ostercamp 2017

Das 12. Ferien-Fußballcamp von Ratingen 04/19 wurde am Freitag, den 21.04.17 mit 62 Kindern erfolgreich beendet. Es haben wieder tolle Kinder die zweite Wochen der Osterferien bei Ratingen 04/19 am Sportpark Keramag verbracht. Auch das Wetter spielte mit. Am Ende der Fußballwoche hatte der eine oder andere soviel Farbe im Gesicht wie nach einem Mallorca-Urlaub. Um die Kinder kümmerten sich acht Trainer. So konnte man wieder Kleingruppen bilden. Alles Jugendtrainer aus unserem Verein. Mit von der Partie war auch wieder Calos Penan, Leistungsträger unserer Oberliga-Mannschaft. Diesmal musste er besonders viele Autogramme geben. Bälle, Oberliga-Freikarten und auch Fußballschuhe kennzeichneten am Ende seinen Namen - natürlich mit #10. :-)

Insgesamt erhielten die Kinder sieben Trainingseinheiten. Zusätzlich wurde wieder spezielles Torwarttraining für unsere Nachwuchskeeper angeboten. Der Donnerstag stand ganz im Zeichen des DFB-Fußballabzeichen - und das mit Erfolg. Soviele Goldmedaillen wurden bisher bei noch keinem anderen RSV-Camp verliehen! Da haben unsere Camp-Trainer Kai Schmidt, Konna Schmitt, Timo Bolte, Carlos Penan, Lukas Dräger, Jonas da Cruz, Lennart Litfin und Torwarttrainer Joscha Apel hervorragende Arbeit geleistet!

Oberliga-Team

Robin Hömig hat schon 22 Tore für die Sportfreunde erzielt +++ Die Schwachstelle des Gegners ist indes die Abwehr. Karl Weiß ist deutlich. "Wir müssen Robin Hömig stoppen", sagt der Trainer von Ratingen 04/19. Der Oberligist spielt am Sonntag (15 Uhr) gegen die Sportfreunde Baumberg - und beim Gegner ist Mittelfeldspieler Hömig der alles überragende Mann mit 22 Saisontoren. "Wenn wir sie spielen lassen", betont Weiß, "dann kriegen wir Probleme. Das haben wir im Hinspiel gemerkt, da haben wir mit sehr viel Spielglück gewonnen. Baumberg ist ein sehr gut besetztes Team."

Klingt fatalistisch - muss es aber nicht sein. Denn trotz Hömig ist 04/19 im Duell mit Baumberg der Favorit: "Ratingen hat das, was wir uns auch wünschen würden - nämlich 41 Punkte und Sicherheit. Die können befreit aufspielen", findet Baumbergs Co-Trainer Francisco Carrasco. Die Baumberger hängen mit 35 Zählern noch im Abstiegskampf drin, auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines Klassensturzes für die spielstarken Monheimer ziemlich gering ist.

U19-Team

Der 04/19-Nachwuchs mit Andrej Karlicsek (21 Tore) trifft auf Gladbachs Max Krause (20). Wenn die U19 von Ratingen 04/19 am Sonntag (11 Uhr) im Spitzenspiel der Niederrheinliga auf den 1. FC Mönchengladbach trifft, kommt es zugleich zum Duell der beiden Top-Torjäger der Liga. Auf Ratinger Seite steht Andrej Karlicsek, der für den Aufsteiger so zuverlässig trifft wie ein Schweizer Uhrwerk. 21 Tore hat der Stürmer bereits auf dem Konto, damit aber auch nur einen Treffer mehr als sein Gegenüber Max Krause. "Es bleiben nur noch vier Spiele in dieser Saison. Jetzt wollen wir auch, dass Andrej am Ende ganz oben in der Torjägerliste steht", betont Trainer Martin Hasenpflug.

Ein Auge hat der Nachwuchs des Oberligisten auch auf den dritten Platz geworfen, den derzeit ausgerechnet die Gastgeber vom Niederrhein belegen. "Wenn man ein Ziel erreicht hat, muss man sich ein neues setzen", meint Hasenpflug, nachdem die Ratinger den direkten Klassenerhalt durch die jüngsten drei Siege praktisch sicher haben. Mit einem Erfolg würde die Elf um Kapitän Felix Knoll den Rückstand auf Mönchengladbach auf vier Punkte verkürzen und noch einmal für Spannung im Saison-Endspurt sorgen.

2. Mannschaft

Auch der Tabellenzweite der Kreisliga A darf in die Bezirksliga. Da will der RSV hin. Kürzlich wurde es amtlich - auch der zweite Tabellenplatz in der Kreisliga A ist direkt aufstiegsberechtigt. Das hörte man gerne bei Ratingen 04/19 II, dem Tabellenfünften. Und nun ist es am Sonntag Götschenbeck ein Schlüsselspiel, die Heimbegegnung gegen Agon 08.

Die Mörsenbroicher, im Hinspiel an der St.-Franziskus-Straße 3:1 siegreich, haben als Tabellendritter einen Zähler mehr. Die Ratinger freilich schielen vor den letzten sieben Spiele auf Platz zwei. Dort steht der DSV 04 mit vier Punkten Vorsprung.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
02102 / 874 827
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
02102 / 389 770
mi.schneider@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Leiter Spielbetrieb & Jugend
andre.schulz@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de
Oliver Kamrath

Oliver Kamrath

Koordinator Kinderfußball
rsv-kids@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 12:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ab 9.30 Uhr. Unser modernes Bistro bietet eine große Bandbreite an Getränke und Snacks für Zwischendurch. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, Telefon: 0172 - 26 35 099.