TuRU Düsseldorf

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 20.10.19 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den TuRU Düsseldorf im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

Gruppenbild Jugendabteilung

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 19/20 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten ist unsere Leistungsmannschaften der U15. Auf höchster Kreisebene spielen U13, U14, U17 und U19.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils 4-5 Tage spielen die Kinder unter Anleitung DFB-lizenzierter Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen, RSV-Trikots von Nike uvm.

Oberliga-Team

Der Ratinger Oberligist baut seinen Kader um +++ Langjährige Stammkräfte wie Ole Päffgen und Fatih Özbayrak gehen. Die Zuschauer am Stadionring werden sich in der kommenden Saison auf einige neue Gesichter einstellen dürfen – insgesamt elf neue Spieler werden künftig für den Oberligisten auflaufen. dafür werden die Fans der Ratinger jedoch einige langjährige Stammspieler künftig vermissen.

Ole Päffgen, Fatih Özbayrak und Orhan Dombayci werden künftig kein Teil der 04/19-Mannschaft sein. Päffgen schließt sich Regionalliga-Absteiger Straelen an, Dombayci geht nach Schonnebeck und Özbayrak will sich im Probetraining in der Regionalliga versuchen. Auch Co-Trainer Mark Zeh geht, er wird sich jetzt auf das Traineramt stürzen. Dazu verlassen aus der zweiten Reihe Tolga Erginer, Yannik Wollert und Ismael Cakici den Klub – das Trio hat ebenfalls lange am Stadionring gespielt.

U19 Team

Am letzten Spieltag hatte man noch die theoretische Chance den begehrten 6. Tabellenplatz zu erreichen. Dies konnte man jedoch nicht mehr aus eigener Kraft erreichen und war so auf Schützenhilfe Anderer angewiesen. Da diese ausblieb, hat auch der 7:0-Erfolg gegen Voerde nichts daran geändert, dass man sich nun über die Qualifikationsspiele für die Niederrheinliga-Saison 20/21 qualifizieren muss.

Das Saisonziel Platz 6 zu erreichen, wurde somit um zwei Punkte verfehlt. Eine Umstrukturierung im Team auf jüngere Spieler hat nochmal 7 Punkte aus den letzten drei Spielen gebracht. Für die Tabelle zu wenig, aber ein positiver Fingerzeig für die kommenden drei Qualispiele. Unabhängig von Punkte und Tabelle hat sich ein Großteil der Spieler deutlich verbessert. Man muss in Zukunft einfach mehr das im Spiel umsetzen, was im Training gezeigt wird.

Oberliga-Team

Der Oberligist spielt beim FC Bocholt stark +++ Besonders Zugang Lee überzeugt wieder – und trifft zum 1:1. Am Ende fehlte wirklich nur ein einziger Treffer. „Hätten wir hier in Bocholt gewonnen, wir wären noch Dritter geworden“, sagte Alfonso del Cueto verärgert. „Und natürlich hätte ich die Saison gerne auf Rang drei abgeschlossen.“ Doch weil es für seine Ratinger Oberliga-Mannschaft im Spiel beim FC Bocholt „nur“ beim 1:1 blieb, beendet der RSV die Saison nun auf einem – immer noch sehr ansehnlichen – sechsten Platz.

Damit konnte auch del Cueto dann gut leben. „Wenigstens“, so sagte er lachend, „sind die Erwartungen in der nächsten Saison dann nicht ganz so hoch. Wären wir jetzt Dritter geworden...“

2. Mannschaft

Im letzten Spiel von Trainer Deniz Aktag schlägt die Ratinger Reserve den FC Büderich. Sichtlich erleichtert und strahlend verließ Deniz Aktag im Keramag-Sportpark das Spielfeld. Zum Saisonausklang gelang seiner 04/19-Reserve doch noch ein Sieg, 3:1 über den FC Büderich, und das ließ den Coach jubeln: „Ein Sieg für die Seele. Jetzt gehe ich, wie ich gekommen bin. Mit einem Sieg.“

Oberliga-Team

Innenverteidiger Orhan Dombayci sieht die Gelb-Rote Karte +++ Für Trainer Alfonso del Cueto ein umstrittener Platzverweis. Als Schiedsrichter Bastian Lang das Niederrhein-Derby der Oberliga zwischen TuRU Düsseldorf und Ratingen 04/19 pünktlich abpfiff, freuten sich die Gastgeber über den errungenen Punkt mehr, als die Spieler von Ratingen 04/19. Denn trotz langer 1:0-Führung kassierte die Mannschaft von Trainer Alfonso del Cueto den Ausgleich 13 Minuten vor dem Ende – und gab dadurch den vierten Tabellenplatz her.

„Die Jungs haben alles gegeben, die Einstellung hat gestimmt. Wir sind daher nicht unzufrieden“, sagte del Cueto nach Schlusspfiff. Die Partie am Düsseldorfer Volksgarten begann temporeich. Beide Mannschaften suchten ihr Glück in der Offensive, ohne jedoch ernsthafte Torgefahr zu entwickeln. Nach einer Viertelstunde kamen die Gäste aus Ratingen zur ersten Torchance des Tages: Tobias Peitz prüfte mit einem Fernschuss TuRU-Torwart Bjoern Nowicki, der keine Mühe hatte, den zu zentral-geschossenen Schuss des Mittelfeldmotors zu parieren. Während der Gast von der Anger immer mehr das Heft in die Hand nahm, bissen sich die Düsseldorfer die Zähne am dicht-gestaffelten Defensivverbund der Ratinger aus. Mit der ersten großen Gelegenheit ging der RSV schließlich in Führung: Nach einer halbhohen Hereingabe von links drückte Yunhwan Lee den Ball zur 1:0-Führung über die Linie (25.). Der koreanische Stürmer spielt erst seit zwei Monaten am Stadionring. Durch gute Trainingsleistungen empfahl sich der pfeilschnelle Angreifer für die Startelf: „Lee ist unsere neue Geheimwaffe. Er hat sehr gut gespielt und wird uns auch in Hinblick auf die nächste Saison mit Sicherheit weiterhelfen. Insbesondere durch seine Schnelligkeit“, schwärmte Ratingens Cheftrainer über die Leistung des Neuzugangs.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
buchhaltung@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Jugendleiter
andre.schulz@ratingen0419.de
Georg Mewes

Georg Mewes

Sportlicher Leiter Oberliga
georg.mewes@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Stadtwerke Ratingen
Rapeedo
Stieghorst Immobilien
Trikotpartner Oberliga 2019/2020
Kanzlei Schneider
Trikotpartner Oberliga 2019/2020
Sparkasse HRV

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 16:00 - 22:00 Uhr (Wochenende ab 9.30 Uhr) geöffnet. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen. Telefon: 0172 - 541 88 69 (Reservierungen, ab 16.00 Uhr). E-Mail: anke.holzfuss4321@gmail.com (diverse Anliegen).