Oberliga-Team

Beim 3:4 gegen den Regionalligisten überzeugt die Ratinger Abwehr nicht komplett. Mark Zeh ist neuer Kapitän des Teams. Wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel wollte es Ratingen 04/19 noch einmal wissen. Der Oberligist testete kurzfristig seine Form am Arena-Sportpark in Düsseldorf gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf, die in der Regionalliga spielt.

Und das Fazit? 04/19 ist fitter und bissiger als zuletzt. Aber die Fehler, die sich schon durch die gesamte Vorbereitung ziehen, hat die Truppe von Trainer Karl Weiß auch bei der 3:4-Niederlage im letzten Test noch nicht abgestellt.

"Mit der Abwehrleistung war ich nicht immer zufrieden", sagte der Coach. "Wir haben zwar insgesamt kompakt gestanden, aber die vier Gegentore kann man alle vermeiden." Weiß betonte, Fortuna habe gar nicht viel mehr Torchancen gehabt. Wenn der RSV dem Gegner die Tore jedoch so leichtfertig schenkt, benötigt es auch nicht viele Gelegenheiten. "Das sind einfachste Dinge", betonte Weiß. "Ein Antäuschen auf Außen, wovon wir uns narren lassen. Die Flanke kann man dann trotzdem blocken. Wir haben ein bisschen Lehrgeld bezahlt, aber das kann in dieser Phase der Vorbereitung nur hilfreich sein. Daher war der Test sehr gut."

Weiterlesen auf Fupa.net