1. FC Monheim

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 05.05.19 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den 1. FC Monheim im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

Gruppenbild Jugendabteilung

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 18/19 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U13, U14, U17 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils 4-5 Tage spielen die Kinder unter Anleitung DFB-lizenzierter Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen, RSV-Trikots von Nike uvm.

2. Mannschaft

TSV Eller 04 – Germania Ratingen 04/19 II 2:4. TSV Eller 04: Lukas Müller, Robin Bothe, Rashit Asllani (64. Salvatore Trapani), Oliver Wirz, Maxwell Kwabena Nuako Bona, Tim Kamphoff (87. Nico Kirste), Rene Reuland, Nisar El Fayyad, Engin Cakir (69. Tayfun Demir), Nico Stracke, Baschar El Fayyad - Trainer: Kerim Kara - Trainer: Kerim Kara

Germania Ratingen 04/19 II: Marius Gerhardt, Oliver Münzer (75. Marcel van Bonn), Florian Gnida, Philipp Schultz, Timo Derichs, Jonas Schulte (83. Burak Aksoy), Daniel Rehag, Yannick Wollert (75. Julius Wrede), Younes Fagrach, Paschalis Ivantzikis, Ahmet Kizilisik - Trainer: Franco Martino - Trainer: Deniz Aktag - Trainer: Engin Cicem - Trainer: Jens Kampen

Oberliga-Team

Der Kader der Ratinger wurde nicht verstärkt im Winter, die Spieler zum Essen eingeladen vor dem Spiel in Nettetal. Pizza zum Geburtstag des Sportdirektors, ein gemeinsames Abendessen statt Training am Donnerstag vor dem Spiel – Ratingen 04/19 setzt vor dem offiziellen Start ins neue Fußballjahr auf Streicheleinheiten für die Mannschaft. „Die Stimmung ist sehr, sehr gut“, sagt Präsident Jens Stieghorst. „Ich habe ein gutes Gefühl.“ Am Sonntag müssen die Oberliga-Kicker dieses dann auf dem Platz bestätigen – bei Union Nettetal. Gegen den Aufsteiger gab es in dieser Saison in Liga und Pokal schon zwei Pleiten.

„Die Vorbereitung lief natürlich sehr gut“, sagt Trainer Alfonso del Cueto. „Aber jetzt geht’s um Punkte, das zählt.“ Georg Mewes, der Sportliche Leiter, pflichtet ihm bei: „Gott sei dank ist das Geplänkel der Vorbereitung zu Ende“, sagt er in gewohnt ehrlicher Manier. „Ein drittes Mal“, so del Cueto, „dürfen die uns in dieser Saison nicht schlagen. Und die Jungs wissen das. Nettetal ist ein Aufsteiger. Ich erwarte, dass wir besser sind als die.“

U19 Team

Kaum eine Liga ist so hart wie die U19-NRL. Nur die ersten Sechs bleiben drin. Mit dem Sieg beim TSV Meerbusch hat Germania Ratingen sich auf neun Punkte von Rang sieben distanziert und damit einen großen Schritt zum direkten Klassenerhalt gemacht. Nach torloser erster Halbzeit brachte Lauen Rasul die Ratinger in Führung, ehe Marco De Stefano zehn Minuten vor dem Ende die Entscheidung brachte. Trotz der Niederlage beträgt der Rückstand der Hausherren auf Rang nur einen Zähler, in den kommenden Wochen warten mit dem Wuppertaler SV und dem FSV Duisburg weitere schwierige Aufgaben.

Die Stimmen zum Spiel: Christian Timp, Teammanager von Germania Ratingen: "Wie erwartet war es heute das schwierige, intensive Spiel. Wir haben uns letztendlich für den großen Kampf belohnt, da wir in den entscheidenden Momenten des Spiels das Glück erzwungen haben. Jetzt genießen wir zwei Tage das, was wir uns bisher erarbeitet haben und dann geht es wieder weiter."

Oberliga-Team

Ratinger spielen bei der SpVgg Sterkrade-Nord. Die Stimmung ist extrem gut – Top-Ergebnisse, kaum Verletzungen, eine gute Vorbereitung. Ratingen 04/19 scheint bereit für die Rückrunde in der Fußball-Oberliga zu sein. Die endgültige Form wird das Team von Trainer Alfonso del Cueto am Sonntag (15 Uhr) bei der SpVgg Sterkrade, ein Landesligist, testen. Nach dem 1:1 im letzten Vorbereitungsspiel gegen den sehr starken ASC Dortmund folgt nun noch einmal ein vermeintlich leichterer Gegner – zum Einspielen.

„Ich habe, was die gesamte Situation angeht, ein sehr gutes Gefühl“, sagt Präsident Jens Stieghorst. Der weiß jedoch auch, was eine Vorbereitung wert ist. „Im vergangenen Winter haben wir im letzten Testspiel ein 0:5 gegen Schalkes Reserve kassiert. Die Stimmung war im Keller, der Baum hing schief – und dann haben wir in den ersten beiden Rückrundenspielen Monheim und Hilden weggehauen. Das ist alles sehr relativ“, betont er.

U19 Team

Nachholspiel des 13. Spieltags in der A-Junioren-Niederrheinliga.Germania Ratingen 04/19 - TV Voerde 4:0 (1:0). Im Nachholspiel des 13. Spieltags in der A-Junioren-Niederrheinliga hat Germania Ratingen einen verdienten Sieg gegen den TV Voerde eingefahren und den Abstand auf die Qualifikationsplätze vor Beginn der Rückrunde am kommenden Woche auf sechs Punkte erhöht. Der Tabellenfünfte ging durch den vierten Saisontreffer von Toni Markovic rund zehn Minuten vor der Pause in Führung. Nach dem Seitenwechsel brachte ein Doppelschlag durch Antonios Sverkos und Lauen Rasul schnell die Entscheidung, Marco de Stefano schraubte das Ergebnis zwanzig Minuten vor dem Ende schließlich noch in die Höhe.

Die Stimmen zum Spiel: Christian Timp, Teammanager von Germania Ratingen: "Wir sind gut aus der Winterpause gekommen, haben gegen einen defensiv gut organisierten Torchancen erspielt und verdient gewonnen. Jetzt werden wir die Woche im Training nutzen um uns auf Meerbusch vorzubereiten."

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
buchhaltung@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Jugendleiter
andre.schulz@ratingen0419.de
Georg Mewes

Georg Mewes

Sportlicher Leiter Oberliga
georg.mewes@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 16:00 - 22:00 Uhr (Wochenende ab 9.30 Uhr) geöffnet. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen. Telefon: 0172 - 541 88 69 (Reservierungen, ab 16.00 Uhr). E-Mail: anke.holzfuss4321@gmail.com (diverse Anliegen).