SC Velbert

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 16.12.18 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den SC Velbert im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

Gruppenbild Jugendabteilung

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 18/19 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten sind unsere Leistungsmannschaften der U15 und U19. Auf höchster Kreisebene spielen U13, U14, U17 und U18.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils eine komplette Woche spielen die Kinder unter Anleitung sympathischer Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen und RSV-Give-aways.

Oberliga-Team

Der Oberligist schlägt den 1. FC Kleve nach einer starken zweiten Hälfte 3:0. Irgendwann wurde sogar gezaubert: Alexander Pranjes hatte den Ball am rechten Strafraum-Eck. Er überlegte ganz kurz. Und dann streichelte er den Ball mit dem linken Fuß und einer sehenswerten Flugkurve aus 18 Metern in das Tor des 1. FC Kleve. Es war das 3:0 für Ratingen 04/19 in einem Oberliga-Spiel, das in der zweiten Halbzeit richtig lebendig wurde – und gleichzeitig auch der Endstand.

„Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, aber mit der ersten Hälfte kann ich es natürlich nicht sein“, betonte Trainer Alfonso del Cueto nach der Partie. Er hatte recht. Denn vor der Pause passierte original gar nichts. Beide Torhüter mussten sich nicht auszeichnen, es war ein Mittelfeld-Geplänkel erster Güte vor fast 300 Zuschauern am Stadionring. „Wir hatten kaum Bewegung, keine Torschüsse, das war wirklich viel zu wenig“, betonte del Cueto.


U19

Nach der missglückten Vorstellung der Vorwoche beim FSV Duisburg, hat unsere U19 zurück in die Spur gefunden und den 1. FC Bocholt mit 3:1 geschlagen. Die Stimmen der Trainer:

Martin Hasenpflug: "Wir haben in der ersten Halbzeit eine gute Reaktion auf letzte Woche gezeigt. Der Ball lief gut, das Mittelfeld hat gut zurück gearbeitet und das Umschaltspiel war gut. Die zweite Halbzeit war nicht gut. Wir haben dem Gegner zu viele Räume gelassen und so verdient den Anschlusstreffer kassiert. In den nächsten zwei Spielen erwarte ich sechs Punkte von meiner Mannschaft. Dem fairen Verlierer Bocholt wünsche ich noch eine gute Saison."

Marius Gerhardt

Eigentlich nur für die Reserve eingeplant, steht der 23-Jährige nun in der Oberliga im Tor. Einen Fußballtorwart wie Marius Gerhardt, den ersehnt sich jeder Fußballverein. Ratingen 04/19 hat ihn. Der Traditionsklub konnte ihn vor zweieinhalb Jahren vom TuS Gerresheim loseisen und dann schlug der jetzt 23-jährige Derendorfer im Sportpark ein. Er wollte zunächst aus Zeitgründen nur in der Reserve spielen, wollte helfen, dass der erste Aufstieg in Bezirksliga gelingt und wurde dort wenig später als Nachfolger von Florian Stoll zum Spielführer gewählt. Im Aufstiegsjahr lieferte er eine überragende Saison und auch die ersten vier Bezirksligaspielen standen dem nichts nach.

Weil in der ersten Mannschaft jedoch Dennis Raschka ausfiel und dessen Stellvertreter keinen sicheren Rückhalt boten, holte ihn Trainer Alfonso Del Cueto in die „Erste“. Nach einem Spiel als Bankdrücker setzte Del Cueto ihn in den vergangenen drei Oberligaspielen ein und prompt wurden die ersten drei bitter benötigten Siege geholt.

Oberliga-Team

Erst in der Schlussphase setzt sich der Oberligist gegen den SC West durch und gewinnt 3:1. Acht Spieltage sind erst in der Oberliga absolviert – und schon zweimal schaffte es Denis Ivosevic, den gegnerischen Torhüter mit einem Freistoß in der kurzen Ecke zu überraschen. Der Trick sollte also ligaweit inzwischen hinlänglich bekannt sein, sollte man meinen. Ist er nicht.

Im Heimspiel gegen den SC West wiederholte der Mittelfeldspieler von Ratingen 04/19 sein Kunststück bereits zum dritten Mal und packte mit seinem Treffer zum 3:1 den Deckel auf eine Partie, die Ratingen zwar dominierte, aber erst ganz spät für sich entschied.


U19

Bei Germania Ratingen musste der Aufstiegsfavorit Wuppertaler SV am 4. Spieltag der A-Junioren-Niederrheinliga die erste Saisonniederlage hinnehmen. Einen tollen Erfolg feierte die U19 von Germania Ratingen mit dem Sieg gegen den Wuppertaler SV, der die erste Saisonniederlage und einen kleinen Rückschlag im Kampf um die Rückkehr in die Bundesliga hinnehmen muss. Die besseren Chancen hatten die Gäste, die kurz nach der Pause durch Mike Osenberg nach einem Eckball in Führung gingen, im Anschluss aber den Sack nicht zu machten. Stattdessen drehten die Ratinger die Partie durch einen Doppelschlag von Ilyas Zhou, von dem sich die Wuppertaler nicht mehr erholten.

Entsprechend zufrieden war Ratingens Trainer Martin Hasenpflug nach dem Spielende: "Top Engagement meiner Mannschaft. Wir sind diese Saison brutal effektiv und jeder setzt sich zu 100% im Dienst der Mannschaft. Der Doppelschlag von Ilyas Zhou war heute der K.O. für Wuppertal. Ansonsten ein fairer Gegner und eine gute Schiedsrichterleistung."

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
buchhaltung@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Jugendleiter
andre.schulz@ratingen0419.de
Georg Mewes

Georg Mewes

Sportlicher Leiter Oberliga
georg.mewes@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Rapeedo

Heiko Balster

Stadtwerke Ratingen

Sparkasse HRV

Stieghorst Immobilien

Kanzlei Schneider

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist die Stadionzeitung von Ratingen 04/19. Diese erscheint zu den Heimspielen unseres Oberliga-Teams. Sie wollen mit einer Werbeanzeige im RSV-Echo fußballbegeisterte Ratinger ansprechen? Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.